Biografie von Colin Cotterill

Cartoons und Kriminalromane aus dem Stift eines Briten: Colin Cotterill kam Anfang der 50er Jahre in der britischen Metropole London zur Welt. Er besuchte ganz normal die Schule und unternahm nach einem pĂ€dagogischen Studium eine lĂ€ngere Weltreise. Beruflich arbeitete er als Sportlehrer, Grundschullehrer und Hochschuldozent in Israel, Australien, den USA und Japan. Nach diesen Auslandsaufenthalten machte er Thailand zu seiner neuen Wahlheimat. Auch noch heute lebt er dort gemeinsam mit seiner asiatischen Frau in einem kleinen Fischerdorf. In Asien fand er auch viel Inspiration fĂŒr seine Kriminalromane, die sowohl in Thailand als auch in Laos angesiedelt sind. Dazu im Nachfolgenden mehr.

 

Alle Werke von Colin Cotterill in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Dr. Siri Paiboun

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Colin Cotterill, 14 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Jimm Juree – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Colin Cotterill, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

 

Zur Literatur von Colin Cotterill

Der vielseitige Autor Colin Cotterill ist vor allem fĂŒr die „Dr. Siri Paiboun-Serie“ bekannt. Die Hauptfigur spielt ein 73-jĂ€hriger Arzt, Leichenbeschauer und Schamane aus Laos. Inspiriert wurde er zu der Figur durch viele Begegnungen mit politischen FlĂŒchtlingen aus dem Land, die er wĂ€hrend seiner Arbeit in Australien traf. 

In allen zuvor veröffentlichten BĂŒchern wurden die Laoten in die Rolle von Opfern versetzt oder spielten Menschen im Hintergrund, so der Autor. Im Vordergrund stĂŒnden immer die westlichen Charaktere, wie zum Beispiel US-amerikanische Soldaten. Er wollte mit seinen BĂŒchern die Laoten als Menschen mit eigener Persönlichkeit, Kultur und Charakter darstellen. 

Die Figur des Dr. Siri unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von anderen Ermittlern der Kriminalliteratur. Der Arzt, der in Frankreich studierte, kĂ€mpfte 25 Jahre lang fĂŒr die Kommunisten im Dschungel von Vietnam. Nach der Machtergreifung wurde er zum Leichenbeschauer zwangsverpflichtet. Als echter Schamane sieht er Geister, kann mit den Toten sprechen und hat Visionen. 

Cotterill entschied sich bewusst dafĂŒr, einen Ă€lteren Mann zur Hauptfigur der spannenden und interessanten Kriminalromanreihe zu machen. Denn alte Menschen erfahren in der Gesellschaft zu wenig WertschĂ€tzung, was sich auch in vielen BĂŒchern widerspiegelt. Mit viel Humor erzĂ€hlt der Autor Geschichten, die Lust auf mehr machen. Die Charaktere beweisen trotz aller LebensumstĂ€nde immer eine positive Lebenseinstellung.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Dr. Siri und seine Toten (2009)
Dr. Siri sieht Gespenster (2010)
Totentanz fĂŒr Dr. Siri (2011)
Briefe an einen Blinden (2011)
Der Tote trÀgt Hut (2013)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Colin Cotterill zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.