Biografie von Colleen Hoover

Ihre ausgedachten Charaktere und Handlungsorte haben eine fast magische Anziehungskraft auf ihre Leserinnen: Die amerikanische Autorin Colleen Hoover kam 1979 in Texas zur Welt. Bevor sie sich an die Autorenkarriere wagte, studierte sie Soziale Arbeit und war mehrere Jahre berufstÀtig.

Das Schreiben begeisterte die heutige Autorin und verheiratete Mutter schon von Kindesbeinen an. So kam es, dass sie 2011 das erst Mal zum Stift griff und das Manuskript fĂŒr ihren DebĂŒtroman “Weil ich Layken liebe” verfasste. Da sie von dem Buch selbst wenig ĂŒberzeugt war, wollte sie dieses der Öffentlichkeit eigentlich vorenthalten. Doch als sie von einer Bloggerin namens “Maryse Black” eine ĂŒberaus positive Resonanz bekam, wurde das Werk stetig beliebter. Inzwischen gehört Hoover, die ihre Werke zunĂ€chst als Selfpublisherin herausgab, zu einer festen GrĂ¶ĂŸe im New Adult und Young Adult-Genre.

 

Alle Werke von Colleen Hoover in richtiger Reihenfolge

Maybe Someday – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Colleen Hoover, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

Never Never – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Colleen Hoover, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Sky und Holder – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Colleen Hoover, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2013

Layken und Will Slammed- alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Colleen Hoover, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch:

Zur Literatur von Colleen Hoover

Colleen Hoover schreibt Liebes-Romane, die sich an junge Erwachsene richten und zu weltweiten Bestsellern wurden. Bereits ihr DebĂŒtroman „Weil ich Layken liebe“ wurde ein New-York-Times-Bestseller. Die Autorin schreibt Geschichten, die ans Herz gehen. Inspiriert wurde sie zu ihrem ersten Roman von einem Liedtext. Als ihre Kollegen und ihr damaliger Chef die ersten geschriebenen Kapitel lasen, forderten sie Hoover auf, unbedingt weiterzuschreiben. In ihren BĂŒchern thematisiert sie Probleme aus der Gesellschaft. So verbindet sie klassische Liebesromane mit ergreifenden Handlungen. Emotionale oder psychische Probleme rĂŒcken in den Mittelpunkt ihrer Geschichten. 

Die Leserinnen und Leser können sich mit den Figuren identifizieren, denn sie stammen mitten aus dem Leben. Sie sind gewöhnliche Menschen, die alles andere als perfekt sind, dadurch wirken sie nahbarer und authentisch. Die Charaktere durchleben Traumata, Misshandlungen und unglĂŒckliche Liebesbeziehungen. So geht es etwa in „Hopeless“ um Kindesmisshandlungen und das Trauma, mit dem dieses Kind aufwachsen muss. In „It ends with us“ geht es um Gewalt in der Beziehung, eine Erfahrung, die sie aus ihrem eigenen Leben kennt. Auch die Sorgen kinderloser Paare werden zum Thema in ihren Geschichten.

Colleen Hoover nimmt die Leser mit auf eine Achterbahnfahrt der GefĂŒhle. Neben den romantischen Momenten fĂŒgt sie auch viele spannende GĂ€nsehautmomente in ihre BĂŒcher ein. Die Geschichten fesseln von der ersten Seite bis zum Schluss, auch durch die einfache Art, wie Hoover die Geschichten erzĂ€hlt.

Neu erschienen

Never Never (2021)
All das Ungesagte zwischen uns (2021)

Beliebte BĂŒcher

Weil ich Layken liebe (2013)
Hope Forever (2014)
Weil ich Will liebe (2016)
Maybe Someday (2016)
Love and Confess (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Colleen Hoover zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.