Biografie von Corina Bomann

Dass ihr das Schreiben liegen könnte, offenbarte sich bei dieser Autorin schon im Kindheitsalter. Corinna Obmann kam 1974 in Parchim zur Welt. Die heutige Schriftstellerin wurde in einer lĂ€ndlichen Gegend groß und widmete ihre freie Zeit nur zu gerne literarischen SchĂ€tzen. Trotz ihrer Passion ging ihr beruflicher Werdegang zunĂ€chst in eine ganz andere Richtung. Bomann absolvierte zunĂ€chst eine Ausbildung als Zahnarzthelferin.

Erst kurz vor der Jahrtausendwende war es dann soweit: Mit der Veröffentlichung einer Kurzgeschichte wurden erste Verlage auf Bomann aufmerksam. Nach einer erfolgreichen Vertragsvereinbarung verfasste sie mehrere Jahre Kurzgeschichten, bis der Wunsch in ihr grĂ¶ĂŸer wurde, einen eigenen Roman zu schreiben. So kam es, dass sie ihr erstes Buch “Der Schattengeist” 2001 veröffentlichte. 

Derzeit schreibt sie ausschließlich historische Frauenromane, wobei ihre ersten BĂŒcher im Fantasy-Genre angesiedelt waren. Die Autorin lebt und arbeitet mittlerweile in der Hauptstadt Berlin.

 

Alle Werke von Corina Bomann in richtiger Reihenfolge

Sephira  – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Corina Bomann, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Samurai Prinzessin – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Corina Bomann, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Frauen vom Löwenhof – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Corina Bomann, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

Farben der Schönheit – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Corina Bomann, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Eliteinternat Rotensand – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Corina Bomann, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Andere Werke von Corina Bomann seit 2010

Veröffentlicht unter dem Pseudonym Anne Laureen

Veröffentlicht unter dem Pseudonym Corinna Neuendorf

Zur Literatur von Corina Bomann

Corina Bomanns Schreibstil zeichnet sich durch hohen Lesefluss, Leichtigkeit und fesselnde Spannung aus. Die Hauptfiguren sind meist starke Frauen, die ein schicksalhaftes Leben fĂŒhren. In den vergangenen Jahren konzentrierte sich die Autorin zunehmend auf fiktive historische Frauenromane, die im 16. Und 17. Jahrhundert angesiedelt sind.

Die erfolgreiche Löwenhof-Saga der Autorin spielt Anfang des 20. Jahrhunderts in Schweden. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen drei Frauen, Agneta, Mathilda und Solveig, die auf je unterschiedliche Art mit ihrem Schicksal hadern. Alle drei Frauen sind GrĂ€finnen, doch ihre Herausforderungen im Leben sind gĂ€nzlich unterschiedlich. In drei BĂ€nden beschreibt die Autorin einfĂŒhlsam das Leben der Frauen.

Es gelingt Bomann, die GefĂŒhle der Figuren glaubhaft zu vermitteln und erlaubt den Leserinnen und Lesern einen intimen Einblick in das Seelenleben der Frauen. Liebe, Hoffnung und EnttĂ€uschung sind die Themen der BĂŒcher und werden in allen Facetten dargestellt. Im ersten Band der Reihe, „Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe“, erfĂ€hrt Agneta aus einer Nachricht von dem Tod des Vaters. Sie soll wieder zurĂŒck nach Hause, doch sie hat gerade ihre große Liebe kennengelernt und fĂŒhrt ein glĂŒckliches Leben.

Neu erschienen

Triumph (2020)
Winterengel (2020)
Die Farben der Schönheit 3 (2020)

Beliebte BĂŒcher

Die Schmetterlingsinsel (2019)
Die Frauen vom Löwenhof (2018)
Der Mondscheingarten (2019)
Sophias Hoffnung (2020)
Die Sturmrose (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Corina Bomann zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.