Biografie von Corinne Hofmann

In der Welt der Autoren gibt es viele inspirierende Persönlichkeiten. Eine von ihnen ist die deutsche Autorin Corinne Hoffmann, die 1960 in der Schweiz das Licht der Welt erblickte. Nach ihrem Schulabschluss entschied sich Hoffmann fĂŒr eine Berufsausbildung im Einzelhandel. Allerdings stand schnell fĂŒr sie fest, dass sie nach ihren Lehrjahren ihre eigene Chefin sein wollte. So kam es, dass sie bereits im zarten Alter von 23 Jahren – mit einem GeschĂ€ft fĂŒr Brautmode – den Schritt in die SelbstĂ€ndigkeit wagte.

Zur Schriftstellerei kam Hoffmann durch eine beeindruckte Lebenserfahrung. In einem Urlaub in Kenia verliebte sich die Autorin auf einer FÀhre in einen einheimischen Samburu-Krieger. Ein halbes Jahr spÀter wanderte sie nach Kenia aus, um diesen dort zu heiraten. Freunde und Familie trauten ihr zu Beginn nicht zu, das einfache Leben in der ihr völlig fremden Kultur lange durchzustehen. Doch sie passt sich den neuen LebensumstÀnden in Afrika schnell an.

Aufgrund kultureller Unterschiede ließen sich die beiden nach mehreren Jahren wieder scheiden und Hofmann kehrte mit der gemeinsamen Tochter zurĂŒck in die Schweiz.  Ihre Lebenserfahrungen verarbeitete die Autorin im Buch “Die Weiße Massai”, das sie zugleich in die Liga der Bestseller-Autoren katapultierte. Das Buch wurde verfilmt und war auch international erfolgreich.

 

Alle Werke von Corinne Hofmann in richtiger Reihenfolge

Die weiße Massai – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Corinne Hofmann, 5 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2011

Zur Literatur von Corinne Hofmann

In der gesamten Massai-Tetralogie verarbeitet sie ihre persönlichen Erlebnisse aus der Zeit in Afrika. Die Autorin beschreibt aus ihrer eigenen Sicht die Beziehung und die Stammesgemeinschaft der Samburu. Diese leben als Hirtenvolk stark geschlechtergetrennt. Die Ältesten haben das Sagen und Frauen in der Regel kein Mitspracherecht. 

Im zweiten Teil schreibt die Autorin ĂŒber die Entstehung des Buches „Die weiße Massai“. Im dritten Band besucht sie ihre Familie in Kenia und schreibt ĂŒber die Unterschiede. Im vierten Teil stehen die Slums in Nairobi und das Wiedersehen der Tochter mit ihrem Vater in Mittelpunkt.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die weiße Massai (2018)
ZurĂŒck aus Afrika (2015)
Das MĂ€dchen mit dem Giraffenhals (2016)
Wiedersehen in Barsaloi (2015)
Afrika, meine Passion (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Corinne Hofmann zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.