Kurzbiografie von Dan Turell

Bis Dan Turell ausschließlich von den Einnahmen seiner schriftstellerischen TĂ€tigkeit leben konnte, gingen einige Jahre ins Land – Der dĂ€nische Autor kam 1946 in Kopenhagen zur Welt und verstarb 1993 an den Folgen einer Krebserkrankung. Vor seinem Durchbruch als Autor jobbt er in verschiedenen Berufsbranchen und arbeitete u.a. als Journalist und Songwriter. BerĂŒhmtheit verschaffte er sich mit einer nicht zusammenhĂ€ngenden und aus zwölf Werken bestehenden Buchreihe um einen namenlosen Journalisten in Kopenhagen.

Im weiteren Verlauf des Beitrags haben wir Ihnen die BĂŒcher von Dan Turell in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Dan Turell zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Dan Turell in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Namenloser Journalist

Informationen im Überblick: Autor: Dan Turell, 12 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1990

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ