Biografie von Dave Duncan

Dave Duncan ist ein bereits verstorbener Schriftsteller aus Schottland. Er kam 1933 in Newport-on-Tay zur Welt und wuchs zu einem strebsamen Jungen heran. Ducan studierte an der UniversitĂ€t von St. Andrews und zog anschließend nach Kanada, wo er eine TĂ€tigkeit als Geologe aufnahm. Eines Tages wurde ihm klar, dass ihn fiktive Welten mehr begeistern als die RealitĂ€t. Er entschied sich, Schriftsteller zu werden und schuf im Laufe seiner Autorenkarriere ĂŒber 30 BĂŒcher.

Bis zu seinem Tod im Jahr 2018 lebte der Autor mit seiner Familie in Victoria, British Columbia. Der gebĂŒrtige Schotte hinterließ einen Sohn und zwei Töchter.

Alle Werke von Dave Duncan in richtiger Reihenfolge

Pandemia Chroniken – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dave Duncan, 8 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1994

Omar – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dave Duncan, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1995

Des Königs Klingen – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dave Duncan, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2004

Des Königs Dolche – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dave Duncan, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2001

Das siebte Schwert – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dave Duncan, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

Das große Spiel – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dave Duncan, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1997

Zur Literatur von Dave Duncan

Dave Duncan konnte mit seinem umfangreichen literarischen Werk zahlreiche renommierte Preise gewinnen. Viele seiner Fantasy- und Science-Fiction-Romane schafften den Sprung auf die Bestsellerlisten.

In der beliebten Serie „Das siebente Schwert“ steht ein außergewöhnlicher Held im Mittelpunkt des Geschehens: Walter Charles Smith. Der stirbt, nachdem er von einer Zecke gebissen wird. Jetzt findet er sich in dem Körper eines SchwertkĂ€mpfers in einer ihm völlig fremden Welt wieder. Hier beeinflussen die Götter das Leben der Menschen. Walter, genannt Wallie, muss sich an seine neue Rolle gewöhnen. Plötzlich unterhalten sich Halbgötter mit ihm und er muss als SchwertkĂ€mpfer Shonsu Walliesmith gegen eine Clique dunkler Magier kĂ€mpfen. 

Auch die “Pandemia-Serie” spielt in einer einzigartigen Fantasywelt mit magischen Figuren, Drachen und anderen interessanten Charkteren. Im Mittelpunkt stehen der junge Stallbursche Rap und die Prinzessin Inosolan. Beide leben auf dem Kontinent Pandemia in einem kleinen unbedeutenden Königreich namens Krasnegar. Doch durch eine Reihe von ZufĂ€llen werden sie in die alles entscheidenden Ereignisse hineingezogen. 

Duncan schrieb detailreich und mitreißend ĂŒber die spannenden Abenteuern seiner Protagonisten. Beim Schreiben legt er großen Wert auf die Revision seiner Texte. Bevor er ein Manuskript bei seinem Verleger einreicht, ĂŒberarbeitet er die Texte mehrfach und holt sich viele verschiedene RĂŒckmeldungen ein, so kreiert er spannende BĂŒcher.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das verlassene Schlachtfeld (2000)
Der widerspenstige SchwertkÀmpfer (2000)
Der lebende Gott (2000)
Die Insel der Elben (1997)
Der Weg nach Kinvale (2003)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Dave Duncan zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.