Biografie von David Peace

Der britische Autor David Peace wurde 1957 in der englischen Grafschaft West Yorkshire geboren. Ob er sich schon in als junger Bursche mit der Schriftstellerei auseinandersetzte, verrĂ€t er seinen Fans nicht. Was man weiß ist, dass sein frĂŒheres Leben recht turbulent verlief.  David Peace studierte an einer Technischen Hochschule in Manchester und ging dann als Englischlehrer in die TĂŒrkei. SpĂ€ter siedelte er nach Japan um, bis er seine Heimat so sehr vermisste, dass er irgendwann wieder in Großbritannien landete. 

In der Literaturszene ist David Peace seit den 1990er Jahren ein Begriff – damals gelang ihm der große Durchbruch mit „Red Riding Quartett“. Mit einer Gesamtauflage im siebenstelligen Bereich rĂŒckte der preisgekrönte Roman auch ins Interesse der Filmindustrie. David Peace ist stolzer Vater zweier Söhne und mit einer japanischen Frau verheiratet. 

 

Alle Werke von David Peace in richtiger Reihenfolge

Red Riding – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: David Peace, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2002

Tokio – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: David Peace, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Zur Literatur von David Peace

David Peace schreibt vor allem Kriminalromane, in denen er hĂ€ufig reale Ereignisse aufgreift und zu einer fiktiven Geschichte verarbeitet. Den Hintergrund fĂŒr die BĂŒcher bilden die wahren Morde des sogenannten Yorkshire Rippers Peter Sutcliffe, der zwischen 1975 und 1980 mindestens dreizehn Frauen ermordet haben soll. Gleich mehrere fiktionale Charaktere sehen sich in einer dĂŒsteren Welt mit dem organisierten Verbrechen und Polizeikorruption konfrontiert. 

Im spektakulĂ€ren Auftaktband „1974“ glaubt der junge Gerichtsreporter Edward Dunford, eine große Story gefunden zu haben. Denn die Polizei teilt mit, dass schon wieder ein junges MĂ€dchen verschwunden ist. Bei seinen Nachforschungen stĂ¶ĂŸt er auf einen Sumpf aus Korruption und Gewalt. Die Polizei und sein Chef versuchen, ihn mit allen Mitteln aufzuhalten. Doch er lĂ€sst sich jetzt nicht mehr abbringen und will den Fall unbedingt aufklĂ€ren. Genau an Weihnachten wird dann die Leiche der vermissten Frau gefunden. Immer wieder spielt auch das Privatleben des interessanten Protagonisten eine Rolle.

Autor Peace kreiert ein schonungsloses GesellschaftsportrĂ€t und einen nervenaufreibenden Thriller, der sich deutlich von anderen Werken aus dem Genre abhebt. Er ist exzellent darin, den Spannungsbogen aufrechtzuerhalten und seine Leserschaft von Beginn an zu fesseln. Mit einigen brutalen und blutigen Szenen sind die BĂŒcher nichts fĂŒr zartbesaitete LeserInnen, dennoch werden sie von Kritikern und Journalisten als literarische Meisterwerke gefeiert. 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

1974 (2006)
1977 (2007)
1980 (2008)
Tokio im Jahr null (2011)
1983 (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von David Peace zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.