Biografie von Deborah Harkness

Die erfolgreiche Schriftstellerin Deborah Harkness kann vor allem eins: Unterschiedliche Literaturgattungen miteinander kombinieren. Sie schreibt historische Romane, die mit vielen Fantasy- und Science Action-Elementen gespickt sind.

Harkness kam Mitte der 1960er Jahre im US-Bundesstaat Pennsylvania zur Welt und legte vor ihrer Autorenkarriere eine beachtliche akademische Laufbahn hin. Noch heute arbeitet sie als UniversitÀtsprofessorin an der UniversitÀt in South California.

Als Schriftstellerin machte sie sich ab 2011 einen Namen, als sie den Roman “Die Seelen der Nacht” publizierte. Dass sie mit der Veröffentlichung des Buches einen so nennenswerten Erfolg verbuchen wĂŒrde, hat sie sicherlich nicht geahnt. Ihr Erstlingswerk schaffte es auf den zweiten Platz der New York Times-Bestsellerliste und wurde spĂ€ter auch fĂŒr die KinoleinwĂ€nde adaptiert.

 

Alle Werke von Deborah Harkness in richtiger Reihenfolge

Nacht – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Deborah Harkness, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2014

Zur Literatur von Deborah Harkness

Die angesehene Wissenschafts- und Medizinhistorikerin Deborah Harkness schreibt neben FachbĂŒchern vor allem erfolgreiche historische Romane. Ihre belletristischen Werke wurden in ĂŒber 30 LĂ€ndern rund um den Erdball verkauft und mehrfach ausgezeichnet. 

In ihrer besonders beliebten „All Souls-Trilogie“ erzĂ€hlt Harkness die Geschichte der modernen Hexe und Historikerin Diana, die durch Zufall ein verzaubertes Manuskript in der BĂŒcherei in Oxford findet. Durch dieses trifft sie auf eine Reihe magischer Kreaturen und einen 1500 Jahre alten Vampir, der ihr bis dahin so geordnetes Leben mĂ€chtig aus dem Gleichgewichtig bringt. Zwischen ihr und dem gut aussehenden Blutsauger Matthew Clairmont entwickelt sich eine außergewöhnliche Beziehung. Beide versuchen fortan, die Geheimnisse des Manuskripts zu entschlĂŒsseln und den lange wĂ€hrenden Frieden zwischen Menschen und den ĂŒbernatĂŒrlichen Gestalten aufrechtzuerhalten. Kritiker bezeichneten die Reihe von Harkness als anspruchsvolle MĂ€rchen fĂŒr Erwachsene mit all der Magie aus „Twilight“ und „Harry Potter“. 

Neben vielen humorvollen Szenen und Dialogen bietet Harkness intellektuelle Leseunterhaltung. Sie verknĂŒpft die Vergangenheit der Figuren mit realen historischen Ereignissen, wie die Hexenverbrennung oder Kriege, so entstehen tiefgehende authentische ErzĂ€hlungen. Daneben werden wissenschaftliche Theorien ĂŒber Genetik, die Evolution, aber auch rassistische Vorurteile behandelt. Die einzigartige Verbindung aus Fakt und Fiktion sowie Geschichte und Gegenwart begeistert viele Leserinnen und Leser auf der ganzen Welt. 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Seelen der Nacht (2013)
Wo die Nacht beginnt (2014)
Das Buch der Nacht (2016)
Bis ans Ende der Ewigkeit (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Deborah Harkness zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.