Biografie von Dolores Redondo

Mystische Kriminalromane: Dolores Redondo erblickte im Jahr 1969 in der Hauptstadt der spanischen Provinz GuipĂșzcoa das Licht der Welt. Zu BĂŒchern fĂŒhlte sie sich schon als kleines MĂ€dchen hingezogen. Die Autorin ging ganz normal zur Schule und entschied sich dann fĂŒr ein Jurastudium, das sie jedoch nie zu Ende brachte. Sie begann in der Gastronomie zu arbeiten und war einige Zeit in der freien Wirtschaft tĂ€tig. Ihr erstes Buch brachte sie mit 40 Jahren auf den Markt.

 

 

Alle Werke von Dolores Redondo in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Baztan Trilogie

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dolores Redondo, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2014

Zur Literatur von Dolores Redondo

Die spanische Autorin Dolores Redondo Meira verbindet klassische Kriminalromane mit der Mythologie. Weltruhm erlangte sie vor allem mit ihren „Baztan-Krimis“, wobei sie zuvor auch einige Kinder- und JugendbĂŒcher veröffentlichte.

Die im Baskenland spielende Geschichte um die Kriminalkommissarin Amaia Salazar bietet einen tiefen Einblick in das Leben der baskischen Bevölkerung und ihren traditionellen Riten. Die verregneten Landschafen und einsamen NebeltĂ€lern bilden die ideale Kulisse fĂŒr die grausamen FĂ€lle.

Im ersten Teil „Das Echo dunkler Tage“ treibt ein Serienmörder in Elizondo sein Unwesen. Der TĂ€ter hat es ganz offenbar auf junge MĂ€dchen abgesehen. Amaia Salazar nimmt die Ermittlungen auf und kehrt in die Gegend zurĂŒck, die sie vor Jahren wegen ihrer Arbeit und einem familiĂ€ren Streit verlassen hatte. Im zweiten Band „Die vergessenen Kinder“ erhĂ€lt die Ermittlerin eine mysteriöse Nachricht von einem Vergewaltiger, der sich die Pulsadern aufschneidet. Sein letztes Wort ist die Bezeichnung fĂŒr ein Wesen aus der baskischen Mythologie. Als noch weitere Selbstmorde in der gleichen Art und Weise geschehen, stellt die Kommissarin Nachforschungen an, die Erstaunliches zutage bringen. 

WĂ€hrend ihrer Ermittlungen hat Salazar nicht nur mit den schrecklichen Verbrechen zu kĂ€mpfen, auch ihre Kollegen stehen ihr oft im Weg. Mit veralteten und ĂŒberkommen Vorstellungen von Frauen und einem tief verwurzelten Aberglauben machen sie der Inspectora das Leben schwer.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Alles was ich dir geben will (2019)
Das Echo dunkler Tage (2017)
Die vergessenen Kinder (2017)
Der nÀchtliche Besucher (2017)
Alles was ich dir geben will (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Dolores Redondo zugesagt?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.