Biografie von Donald Westlake

Es ist nicht ganz un√ľblich, dass die B√ľcher eines bliebeten Autors erst postum richtig bekannt werden. So war es auch bei dem Schriftsteller Donald E. Westlake. Der US-Amerikaner¬†wurde 1933 in Brooklyn geboren und wuchs in New York auf. Da seine Eltern streng religi√∂s waren, sollte ihr Sohn Donald eine katholische Schule besuchen. Nach seiner schulischen Ausbildung absolvierte er den Wehrdienst bei der amerikanischen Luftwaffe und begann zu studieren. Westlak verlie√ü die Universit√§t, ohne einen Abschluss zu machen und zog zur√ľck nach New York, wo er sich mit verschiedenen Aushilfsjobs √ľber Wasser hielt.¬†

Da er die Liebe zu B√ľchern bereits in seinen fr√ľhen Zwanzigern entdeckte und schon fr√ľhzeitig eigene Erz√§hlungen schrieb, wollte er sich mit dem Schreiben zun√§chst eine zweite Einkommensquelle aufzubauen. So verkaufte er zu Beginn vor allem Kurzgeschichten, bis er sich Anfang der 60er Jahre dann an sein erstes gr√∂√üeres Projekt wagte: Mithilfe eines Literaturagenten gab er seinen ersten Roman „The Hunter“ heraus.¬†

Heute verehren unz√§hlige Literaturfans auf der ganzen Welt den verstorbenen Autor. Im Laufe seiner Karriere schrieb Westlake √ľber 100 Kriminal- und Science-Fiction-Romane unter ganz verschiedenen Decknamen. Der erfolgreiche Schriftsteller verstarb im Jahr 2008 an den Folgen eines Herzinfarktes. Seine spannenden Geschichten werden mit gro√üer Sicherheit auch noch in den n√§chsten Jahrzehnten einen festen Platz in der Literaturwelt einnehmen.¬†

 

Alle Werke von Donald Westlake in richtiger Reihenfolge

Parker ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Richard Stark, 24 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2008

Alan Grofield ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Richard Stark, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1971

John Archibald Dortmunder ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Donald Edwin Westlake, 14 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Andere Werke von Donald E. Westlake

Zur Literatur von Donald Westlake

Donald E. Westlake ist eine Ikone der Kriminalliteratur. In seiner ‚ÄěParker-Reihe‚Äú, die noch immer viele Leserinnen und Leser rund um den Globus frenetisch feiern, schrieb er √ľber finstere Verbrechen in einer klaren Sprache und mit schnellen Dialogen.¬†Urspr√ľnglich wollte Westlake nur einen alleinstehenden Roman verfassen, schlie√ülich sollte die Verhaftung der Hauptfigur das Ende der Geschichte darstellen. Doch sein Verleger fragte ihn, ob er seinen Protagonisten nicht einfach entkommen lassen k√∂nnte, damit er die M√∂glichkeit habe, weitere Teile zu schreiben. Westlake war von dem positiven Feedback des Verlegers √ľberrascht, denn der B√∂sewicht Parker entsprach dem genauen Gegenteil, wie eine Hauptfigur eigentlich sein sollte. Schlie√ülich entschied sich Westlake dazu, die Serie fortzusetzen und Parker genauso zu lassen, wie er war: hart, gef√§hrlich und unfreundlich – ein einfacher Mann, der alles tut, wenn es darum geht, ein krummes Ding zu drehen.¬†¬†

Bekannt ist Westlake auch f√ľr die ‚ÄěJohn Dortmunder-Serie‚Äú, in der der Protagonist ein mysteri√∂ser und melancholischer Krimineller ist.¬†

Neben den Kriminalromanen schrieb Westlake einige Sciences-Fiction-B√ľcher, Spionage-Thriller und Abenteuergeschichten. Sein umfangreiches literarisches Werk, das mehr als hundert B√ľcher umfasst, brachte ihm den Ruf ein, dass er nicht in der Lage sei, einen langweiligen Satz zu schreiben. Seine spannenden Geschichten gab er unter dem Pseudonym Richard Stark heraus.

Neu erschienen

Beliebte B√ľcher

F√ľnf schr√§ge V√∂gel (2016)
Mafiatod (2012)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten B√ľcher von Donald Westlake zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.