Die BĂŒcher von Dora Heldt in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Dora Heldt

WĂ€hrend sich manche Autoren einem Genre verschreiben, probieren es andere in verschiedenen Sparten. So auch die deutsche Autorin Dora Heldt, die bereits Krimis, Familienromane und Liebesgeschichten verfasst hat. Heldt wurde in einer kleinen Gemein auf Sylt im Jahr 1961 geboren. Mittlerweile hat es die erfolgreiche Schreiberin in den Hansestadt Hamburg verschlagen, wo sie hauptberuflich an ihren BĂŒchern arbeitet.

Nach der Schule entschied sie sich fĂŒr eine Berufsausbildung in Bad Godesberg, spĂ€ter wurde sie als Vertreterin fĂŒr eine große deutsche Verlagsgesellschaft tĂ€tig. Als Autorin machte sie erstmal 2006 mit ihrem Roman “Ausgeliebt” auf sich aufmerksam.

Alle Werke von Dora Heldt in richtiger Reihenfolge

Karl Sönnigsen – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dora Heldt, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2017

Christine – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Dora Heldt, 7 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2013

Andere Werke von Dora Heldt in Reihenfolge sortiert

Zur Literatur von Dora Heldt

Dora Heldt schreibt vor allem Alltagsgeschichten, die in Norddeutschland angesiedelt sind. „Tante Inge haut ab“ und „Urlaub mit Papa“ wurden erfolgreiche Bestseller. Schon ihr DebĂŒtroman „Ausgeliebt“, in dem sie die Trennung von ihrem Mann auf humorvolle und ironische Weise verarbeitete, erlangte einen beachtlichen Erfolg. Die Figuren stammen aus dem wahren Leben und werden lebensnah beschrieben. 

Die authentische Beschreibung von echten alltĂ€glichen Schwierigkeiten gehört zum Erfolgsrezept der Autorin. So durchleben die Figuren Trennungen und Scheidungen, erleben aber auch die kleineren Probleme des Lebens, wie Stimmungsschwankungen, Hautprobleme oder Wechseljahre – Typische Probleme eben, bei denen sich viele Leserinnen wiederfinden.

Durch den lockeren und unterhaltenden Schreibstil der Autorin kommt dennoch keine niedergedrĂŒckte Stimmung auf. Im Gegenteil, am Ende lösen sich die Probleme und Ereignisse in wohliger AtmosphĂ€re auf und sorgen so fĂŒr wunderbares LesevergnĂŒgen. 

Die Familienromane von Heldt erzĂ€hlen von den interessanten Ereignissen und Begegnungen der Protagonisten Christine und ihrem Papa Heinz. Neben Romanen fĂŒr Erwachsene schreibt Heldt auch JugendbĂŒcher wie „Siebenmeter fĂŒr die Liebe“, in dem die Geschichte von der jungen Paula erzĂ€hlt wird.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Urlaub mit Papa (2014)
Tante Inge haut ab (2011)
Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt (2016)
Ausgeliebt (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Dora Heldt zugesagt?

 

MenĂŒ