Biografie von Ed Greenwood

Das Schreiben fesselnder Fantasyabenteuer und Science-Fiction Geschichten ist ohne Frage seine Begabung – Ed Greenwood erblickte 1959 in Toronto das Licht der Welt. Neben den unzĂ€hligen Artikeln, die er fĂŒr das Dungeon & Dragons Magazin verfasste, wurde er insbesondere mit seinen Zyklen aus dem “Vergessenen Reich” bekannt. Wenn der in einem alten Baumhaus wohnende Autor mal nicht am Schreibtisch BĂŒcher verfasst, arbeitet er höchstwahrscheinlich in der Bibliothek oder designt Computerspiele.

 

Zu den BĂŒchern von Ed Greenwood

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Elfenstadt (2003)
Die Versuchung (2003)
Dunkle FĂ€nge (2007)
Die Tochter des Magiers (2006)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Ed Greenwood zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Ed Greenwood in richtiger Reihenfolge

Ring der Vier – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Das einst boomende Reich der Aglirta wird von gefĂ€hrlichen Widersachern und machtdurstigen Magiern angegriffen. Da macht sich eine kleine Gruppe verschiedener AnhĂ€nger auf den Weg, um den sagenumwobenen schlafenden König aus dem Schlaf zu wecken…Die Buchreihe “Ring der Vier” startete mit dem hier vorgestellten Buch “Land ohne König”. Das Werk umfasst 511 Seiten und wurde vom Blanvalet Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ed Greenwood, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2004

Kormyr Saga – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ed Greenwood, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2000

Legende von Elminster – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Diebin Nanra zieht durch das Land. Sie fĂ€llt sie auf einen Trick herein und wird in eine lebensbedrohliche Verschwörung der Adligen verwickelt. Da sie von Herrschern verfolgt wird, ist sie auf der Suche nach ihrem Zeuger, der ein einflussreicher Zauberer sein soll..  Die Literaturreihe “Elminster” wurde  im Jahr 2006 mit dem hier beschriebenen Buch “Die Tochter des Magiers” beendet. Das Buch umfasst 512 Seiten und wurde vom Blanvalet Taschenbuch Verlag herausgegeben. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ed Greenwood, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2004

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ