Kurzbiografie von Edith Beleites

Edith Beleites ist eine deutsche Schriftstellerin. Ihr Leben begann 1953 in der Hansestadt Bremen. Die Buchautorin ging zunĂ€chst ganz gewöhnlich zur Schule, bis sie den Entschluss fasste, PĂ€dagogik und Politikwissenschaften im schönen Marburg zu studieren. Seit den 1980er Jahren ist sie in Hamburg wohnhaft. Neben ihrer schriftstellerischen TĂ€tigkeit arbeitet sie gleichzeitg als Übersetzerin.

 

Alle Werke von Edith Beleites in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die Hebamme von GlĂŒckstadt

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Edith Beleites, 5 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Zur Literatur von Edith Beleites

Edith Beleites begann ihre schriftstellerische Karriere mit erfolgreichen Jugendromanen, entdeckte dann aber ihre Leidenschaft fĂŒr historische Romane. Meist siedelt sie diese im Mittelalter an. Außerdem verfasste sie einige ReisebĂŒcher, unter anderem ĂŒber die Stadt Hamburg. 

Besonders erfolgreich ist die Reihe um die Hauptfigur der Hebamme Clara, die Anfang des 17. Jahrhunderts spielt. Im ersten Band „Die Hebamme von GlĂŒckstadt“ verlĂ€sst Clara nach einem schweren Schicksalsschlag Hamburg, um nach GlĂŒckstadt zu fahren. Doch hier wird sie nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Der Stadtmediziner und auch die angestammten Hebammen machen ihr das Leben nicht einfach. Als dann eine Geburt, die Clara ĂŒbernimmt, missglĂŒckt, beginnt sie, an sich selbst zu zweifeln. 

Beleites betreibt vor dem Schreiben ihrer historischen Romane intensive Recherchearbeit, so gelingen ihr die authentischen Beschreibungen der damaligen VerhĂ€ltnisse. Die LeserInnen fĂŒhlen sich regelrecht in die Zeit hinein katapultiert und fiebern vor allem mit der sympathischen Hauptfigur mit. Am Ende der BĂŒcher findet sich immer ein Kapitel, in dem die Autorin erklĂ€rt, was Fiktion und was wahre Begebenheiten sind. Auch in den folgenden BĂ€nden geht die interessante Geschichte der Hebamme weiter. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Edith Beleites zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.