Biografie von Elisabeth Kabatek

Elisabeth Kabatek ist eine deutsche Schriftstellerin, die in der NĂ€he von Stuttgart aufwuchs. Schon im frĂŒhen Alter begeisterte sie sich fĂŒr das Schreiben. Sie besaß den Traum, irgendwann als Autorin durchzustarten. Kabatek studierte  spanische Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als freischaffende Texterin fĂŒr verschiedene Zeitungen. Nach einem mehrjĂ€hrigen Aufenthalt in Barcelona kehrte sie in ihre Heimat zurĂŒck und begann an einer Volkshochschule zu unterrichten. Ihr RomandebĂŒt gab die Autorin im Jahr 2008. 

 

Alle Werke von Elisabeth Kabatek in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Line und Leon

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Elisabeth Kabatek, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Zur Literatur von Elisabeth Kabatek

Elisabeth Kabatek gelang mit „Laugenweckle zum FrĂŒhstĂŒck“ ein sensationeller Erfolg und auf Anhieb der große Durchbruch. UrsprĂŒnglich war das Werk nicht als Fortsetzungsroman geplant, doch aufgrund der großen Nachfrage durch die LeserInnen folgten noch weitere BĂ€nde. Inzwischen ist die Erfolgsserie auf fĂŒnf BĂŒcher angewachsen. 

Im Mittelpunkt steht die etwas chaotische Romanheldin Line Praetorius. Mit viel Humor und einer außergewöhnlichen Beobachtungsgabe erzĂ€hlt Kabatek aus dem Leben der in Stuttgart lebenden Hauptfigur. Line hat im ersten Band gerade ihren Job verloren und ist auch noch auf der Suche nach dem richtigen Mann, der allerdings in weiter Ferne zu sein scheint. Mit Rat und Tat stehen ihr ihre beiden Freundinnen Lila und Dande Dorle zur Seite. GlĂŒcklicherweise  halten weibliche Freundschaften eh lĂ€nger als MĂ€nnerbeziehungen, so die Autorin.

Als Line am Ende dann doch noch verschiedene Kerle kennenlernt, muss sie sich entscheiden: zwischen dem gutaussehenden Eric und dem eher biederen Leon. FĂŒr wen wird sich die mit dem „Chaosgen“ ausgestattete Protagonistin entscheiden?

Autorin Elisabeth Kabatek sagt, sie hatte zuerst den Anfang und den Schluss der Geschichte im Kopf, dazwischen noch nichts. Dann seien die Figuren immer wieder mit ihr durch Stuttgart gewandert und hÀtten so ihr ganz eigenes Leben entwickelt, das sie dann, ohne weiter zu planen, aufgeschrieben hat. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Laugenweckle zum FrĂŒhstĂŒck (2013)
SpÀtzleblues (2014)
Brezeltango (2014)
Ein HĂ€usle in Cornwall (2016)
Zur Sache, SchÀtzle! (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Elisabeth Kabatek zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.