Biografie von Ellis Peters

Edith Mary Pargeter, besser bekannt als Ellis Peters, war eine britische Schriftstellerin. Sie kam am 28. September 1913 in englischen Dorf Horseyhay zur Welt. Die erfolgsverw√∂hnte Schreiberin re√ľssierte mit ihren B√ľcher rund um den Globus – bekannt wurde sie vor allem mit den Historienromanen um Bruder Cadfael.¬†

Dabei gab es zu Beginn ihrer beruflichen Karriere eigentlich keine Indikatoren daf√ľr, dass sie als Schriftstellerin durchstarten w√ľrde. Peters lernte den Beruf der Apothekerin und diente w√§hrend des Zweiten Weltkrieges der britischen Royal Navy. Ihre erstes schriftstellerisches Werke erschienen Mitte der 1930er Jahre unter dem Titel ‚ÄúHortensius, Friend of Nero‚ÄĚ. Peters gefragten B√ľcher wurde in zahlreiche Sprachen √ľbersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Zum Leidwesen ihrer treuen Fangemeinde verstarb die Autorin mit 83 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls.¬†

 

Alle Werke von Ellis Peters in richtiger Reihenfolge

Inspektor Felse ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ellis Peters, 13 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1978

Bruder Cadfael ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ellis Peters, 21 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1994

Harry Talvace ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ellis Peters, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1963

Zur Literatur von Ellis Peters

Ellis Peters war besonders f√ľr ihre historischen Kriminalromane bekannt. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit der bereits erw√§hnten Serie um den M√∂nch Bruder Cadfael. Darin behandelt die Autorin neben spannenden und gut konstruierten Kriminalf√§llen auch die Sichtweise der katholischen Kirche im Mittelalter. Neben positiven Aspekten bringt sie auch einige Kritikpunkte ein, beispielsweise die Akkumulation von immer mehr Land und Reichtum. Angesiedelt sind die Geschichten im Mittelalter in England. Viele historische Ereignisse der Epoche werden erw√§hnt oder spielen unmittelbar eine Rolle in den F√§llen.¬†

Alle zwanzig B√ľcher der Reihe bauen aufeinander auf, bis dann im letzten Werk alle F√§den zu einem gro√üen Finale zusammenlaufen. Die Hauptfigur Cadfael ist nicht wie die meisten anderen M√∂nche bereits im Kindesalter ins Kloster gekommen, sondern erst als er bereits vierzig Jahre alt war.

Zuvor arbeitete er unter anderem als Soldat und Seemann. Auf seinen Reisen hat er viele n√ľtzliche F√§higkeiten erlernt, zum Beispiel √ľber die Kr√§uterheilkunde, au√üerdem ist er ein au√üerordentlich guter Beobachter. In nahezu jedem Werk begenet er einem tragisches Liebespaar auf, das sein Mitleid verregt. Im Laufe der Geschichte k√ľmmerte er sich um das Liebespaar, w√§hrend er hartn√§ckig versucht, spannende Kriminalfall aufzukl√§ren.

Neu erschienen

Beliebte B√ľcher

Todesqual (2008)
Leichengift (2010)
Todesakt (2013)
Die Leichenkammer (2014)
The Dead Room (2002)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten B√ľcher von Ellis Peters zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.