Alle BĂŒcher von Eric Berg in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Eric Berg

Eric Berg ist das Pseudonym des erfolgreichen deutschen Autors Eric Walz. Der deutsche Schriftsteller kam 1966 in Königstein (Taunus) zur Welt. Mittlerweile hat er sich mit historischen Romane, Krimis und JugendbĂŒchern einen großen Namen in der Literaturwelt gemacht. Sein erfolgreichstes Buch “Das Nebelhaus” wurde sogar vom Fernsender Sat. 1 verfilmt.

Bevor er sich dem Schreiben zuwandte, machte Walz eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Außerdem war er mehrere Jahren in verschiedenen Unternehmen tĂ€tig und hat zeitweise Germanistik studierte, bis er in der Schriftstellerei schließlich seinen “Heimathafen” fand, so Walz.

Alle Werke von Eric Berg in richtiger Reihenfolge

Doro Kagel – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Eric Berg, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch:

Andere Werke von Eric Berg in Reihenfolge sortiert

Aufgeteilt nacht Genre: SachbĂŒcher & Romane von Eric Berg in chronologischer Reihenfolge

Gemeinschaftsromane von Eric Berg in chronologischer Reihenfolge

Zur Literatur von Eric Berg

Mit seinem ersten Buch „Schwule Schurken“ gelang ihm gleich ein Achtungserfolg. Darin behandelt er elf Portraits historischer Persönlichkeiten, die alle mit HomosexualitĂ€t in Verbindung gebracht werden können. Walz wollte mit dem Klischee der „Vorzeigeschwulen“ aufrĂ€umen und ein realistisches Bild von homosexuellen MĂ€nnern beschreiben. 

In seinem ersten Roman „Die Herrin der PĂ€pste“ bildet die römische Papstmutter den Dreh- und Angelpunkt. In „Die Schleier der Salome“ geht es um die judische Prinzessin Salome und in „Die SternjĂ€gerin“ wird die Geschichte der Astronomin Elisabeth Hevelius erzĂ€hlt. Auch mit vielen weiteren historischen Romanen bewies Walz ein gutes GespĂŒr fĂŒr interessante Themen und konnte große Erfolge mit den  BĂŒchern feiern.

Beim Schreiben der historischen Romane legt der Autor mehr Wert auf die Spannung und die Sprache, weniger auf die genauen historischen Darstellungen. So erfindet er einige Ereignisse zu den historischen Begebenheiten hinzu. Am Ende der BĂŒcher findet sich immer ein Hinweis, welcher Teil den historischen Fakten entspricht und welcher Teil fiktiv dazu gekommen ist. 

Als Eric Berg veröffentlicht der Autor Kriminalromane und JugendbĂŒcher, mit denen er seit Jahren ein Millionenpublikum erreicht. Seine Krimis, wie „Das Nebelhaus“, zeichnen sich durch tiefgehende Charaktere und Handlungen aus. Im klassischen Krimi-Stil nimmt er die Leserinnen und Leser mit auf eine spannende Suche nach dem Mörder. Er verbindet die dramatischen menschlichen AbgrĂŒnde mit der mysteriösen KĂŒstenlandschaft von Hiddensee. 

In den kriminalistischen Geschichten des Autors geschehen die Morde durch eine Reihe unglĂŒcklicher UmstĂ€nde, weniger durch eine psychische AuffĂ€lligkeit bei den TĂ€tern. So sind die Verbrecher in der Regel die normalen Menschen von nebenan. Spannung versucht Berg vor allem mit unterschiedlichen Zeitebenen zu erzeugen, bei denen die Leser hin und wieder mehr wissen als die Hauptfigur selbst. Im Vordergrund stehen nicht die Gewaltdarstellungen, sondern verschiedene psychologische Aspekte seiner Figuren. Aufgrund seines besonderen Schreibstils ist Berg bereits mit Alfred Hitchcock verglichen worden. 

 

Bestseller Nr. 1

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Schattenbucht (2016)
Totendamm (2020)
Schrei (2016)
Das Nebelhaus (2014)
Das KĂŒstengrab (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Eric Berg zugesagt? Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ