Biografie von Ethan Cross

Selten haben wir bei unseren Recherchen so wenig persönliche Informationen ĂŒber einen Schriftsteller  gefunden, wie bei Ethan Cross. Ob das auch der Grund ist, wieso große amerikanische Literatur-Webseiten Cross, der eigentlich Aaron Brown heißt, nicht in ihrer Datenbank fĂŒhren, wissen wir nicht. Umso besser, dass wir uns die MĂŒhe gemacht haben, die wichtigsten Fakten zum Schriftsteller zusammenzutragen.

Brown kam in einer großen Familie mit drei weiteren Geschwistern zur Welt. Schon als kleiner Junge gehörte die Musik zu seiner großen Leidenschaft. DarĂŒber hinaus faszinierten ihn Texte, wobei ihn vor allem Drehbuchautoren inspirieren konnte. Doch weil er es im  Film- und FernsehgeschĂ€ft offenbar nicht klappte, wurde er Schriftsteller, nachdem er mehrere Jahre in einem Franchise Unternehmen als IT-Spezialist tĂ€tig war. Hin und wieder verdiente er sein Geld auch als Bandmusiker.

Zu den BĂŒchern von Ethan Cross

Unter dem Pseudonym „Ethan Cross“ veröffentlicht der Amerikaner Aaron Brown erfolgreich Thriller. Schon sein DebĂŒtroman „Ich bin die Nacht“ wurde zu einem internationalen Bestseller. Seither gelingt seinen Romanen immer wieder der Aufstieg in verschiedene Bestseller-Listen.

„Ich bin die Nacht“ war der DebĂŒtroman von Ethan Cross und gleichzeitig der Auftakt fĂŒr seine beliebte „Shepherd“-Reihe. Im Fokus der Buchserie stehen der FBI-Agent Marcus Williams und der Serienkiller Francis Ackerman Jr. Die beiden ungleichen Charaktere treffen immer wieder aufeinander und scheinen durch das Schicksal miteinander verbunden zu sein. Dabei hat es besonders Francis Ackerman den Lesern von Ethan Cross angetan. Der Serienkiller ist das Ergebnis eines Experiments, das sein Leben nachhaltig geprĂ€gt hat. Im Laufe der Romane tritt er als Gegner, aber auch als Helfer auf. Im Anschluss an die „Shepherd“-Reihe hat Ethan Cross seinem Protagonisten mit der „Ackerman und Shirazi“-Reihe eine weitere Buchserie gewidmet.

Die Thriller von Ethan Cross zeichnen sich durch ein rasantes Tempo aus. Action-Szenen, Verschwörungen und ĂŒberraschende Wendungen verweben sich zu einer dichten Handlung, die den Leser atemlos zurĂŒcklĂ€sst. Dabei spart der Autor auch nicht mit detaillierten Beschreibungen der grausamen und blutigen Morde. Der spannende und manchmal etwas ĂŒberspitzte Schreibstil wird von den Lesern seiner Romane geschĂ€tzt und lĂ€sst sie bis zur letzten Seite mitfiebern.

Neu erschienen

Die Stimme der Rache (2021)
Die Stimme des Zorns (2020)

Beliebte BĂŒcher

Ich bin die Nacht (2013)
Ich bin die Angst (2014)
Ich bin der Schmerz (2015)
Ich bin der Zorn (2016)
Spectrum (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Ethan Cross zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Ethan Cross in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Shepherd & Francis Ackerman jun.

Francis Ackerman Junior ist ein Serienkiller. Damit ist er keinesfalls der gewöhnliche Roman-Protagonist von nebenan. Allerdings tötet Francis seine Opfer nicht wahllos. Denn jedes von Ihnen hat die Chance, in einem Spiel als Sieger hervorzugehen und mit dem eigenen Leben davonzukommen. In den Romanen um den Serienkiller mangelt es nicht an Verschwörungen und rasante Fluchten. Auch unvorhersehbare RichtungsÀnderungen sind die Regel, denn Francis Ackerman Junior hat einiges in petto. WÀhrenddessen macht sich Marcus Williams, ein ehemaliger Polizist und Leiter einer Organisation zur AufklÀrung grausamer MordfÀlle daran, dem Serienkiller auf die Spur zu kommen.  

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ethan Cross, 8 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

 

Ackermann & Shirazi – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 “Achmann & Shirazi” ist eine Literaturreihe, die sich aus den zwei BĂŒchern “Die Stimme des Zorns” und “Die Stimme der Rache” zusammensetzt. In dem ersten Roman bekommt es der FBI-Ermittler Ackerman mit einem beispiellosen TĂ€ter zu tun.  Der Mörder richtet seine Opfer bestialisch hin und lĂ€sst sie auf Kornkreisen zurĂŒck. Nun hat er es auf eine Expertin fĂŒr Außerirdische abgesehen. Ackerman versucht nun alles, um den TĂ€ter, der mittlerweile den Spitznamen “Alien” bekommen hat, zu schnappen. Gelingt es ihm, die EntfĂŒhrte vor dem Tod zu bewahren? 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ethan Cross, 8 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Verwendete Quellen

  • wikipedia.de
  • bzw. wikipedia.com
  • buechertreff.de
  • lovelybooks.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ