Biografie von Ferdinand von Schirach

Ferdinand von Schirach ist ein gelernter Strafverteidiger und zugleich ein ĂŒberaus bekannter deutscher Schriftsteller. Er kam 1964 in MĂŒnchen zur Welt und ist der Enkel eines NS-ReichsjugendfĂŒhrers. Seit 1994 lebt er in Berlin.

 

Alle Werke von Ferdinand von Schirach in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Aus meiner Kanzlei

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ferdinand von Schirach, 12 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Zur Literatur von Ferdinand von Schirach

Als Buchautor debĂŒtierte Schirach mit dem Buch “Verbrechen” im Jahr 2009. Er verfasste zahlreiche BĂŒcher, die sich mit den Themen wie Recht und Gerechtigkeit befassen. In seinem Erfolgsband „Verbrechen“ veröffentlichte er elf Kurzgeschichten, die von außergewöhnlichen FĂ€llen aus seiner juristischen Laufbahn erzĂ€hlen.

Die teils grausigen Gewaltverbrechen werden in der fĂŒr den Autor typisch gewordenen Art nĂŒchtern und kĂŒhl beschrieben. Schirach schreibt aus der Ich-Perspektive ĂŒber FĂ€lle wie einen jungen Äthiopier, der eine Bank ĂŒberfĂ€llt und mit dem Geld in seine Heimat flieht oder einen scheinbar friedlichen Arzt, der seine Frau brutal umbringt. Den Juristen interessieren vor allem die HintergrĂŒnde der Taten und was die Mörder antreibt und motiviert. 

In dem Buch „Jeder Mensch“ untersucht Schirach die europĂ€ischen Verfassungen, die alle vor langer Zeit geschrieben wurden, und deshalb vielen der heutigen Probleme nicht gerecht werden, so der Autor. Daher fordert er neue Grundrechte und stellt mit seinem Buch Forderungen auf. Teilweise wurden die Forderungen aus dem Buch im Koalitionsvertrag der neuen Ampelregierung in Deutschland festgeschrieben.

In Schirachs ebenso gefeiertem Werk „Kaffee und Zigaretten“ veröffentlichte er seine Biografie, die viele Beobachtungen aus seinem Leben erzĂ€hlt und Einblicke liefert, wie er zu einem der grĂ¶ĂŸten Moralisten der Gegenwart wurde.

Mit seinen Werke schaffte es Schirach nicht nur hierzulande auf die Bestsellerlisten. Seine BĂŒcher wurden rund um den Globus millionenfach nachgefragt.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verbrechen (2011)
Schuld (2017)
Der Fall Collini (2019)
Tabu (2017)
Strafe (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Ferdinand von Schirach zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.