Biografie von Francis Paul Wilson

Francis Paul Wilson kommt aus Amerika und schreibt Science-Fiction und Horror-Literatur. Er wurde 1946 in New Jersey geboren und studierte Medizin. Noch heute ist der mehrfach prĂ€mierte Autor als Arzt tĂ€tig. Sein schriftstellerisches DebĂŒt gab er im Jahr 1976 mit dem Buch “Der Heiler”.

Zu den BĂŒchern von Francis Paul Wilson

Bestseller Nr. 1 Der Heiler.
Bestseller Nr. 2 Twierdza
Bestseller Nr. 3 Liens de sang
Bestseller Nr. 4 La tombe
Bestseller Nr. 5 Die Kommission.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die PrĂŒfung (2008)
Die Gruft (2006)
Der Schwarze Prophet (2005)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Francis Paul Wilson zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Francis Paul Wilson in richtiger Reihenfolge

Widersacher – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Ein Befehlshaber einer deutschen Armee sendet eine telegrafisch ĂŒbermittelte Botschaft an seine Armee: “Bitte platziert euch sofort an einem anderen Ort. IRGENDETWAS hat es auf meine Truppen abgesehen. Und hinter diesem ETWAS steckt ein gewaltiger Blutsauger, der das Herr des Kommandanten in eine riesige Burg verschleppt
Die Buchreihe “Widersacher” wurde mit dem hier vorgestellten Werk “Das Kartell” ins Leben gerufen. Das Buch besteht aus 441 Seiten und wurde vom Festa Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: F. Paul Wilson, 6 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1992

LaNague Föderation – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: F. Paul Wilson, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1989

Handyman Jack – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 Die BĂŒcherserie mit dem Namen “Handyman Jack” startete im Jahr 2006 mit dem Roman “Die Gruft”. Abgeschlossen wurde die Reihe mit dem Roman “Das Höllenwrack”: Handyman Jack hatte viele Jahre keinen Kontakt mit seinem Bruder, der ein korrupter Richter aus Philadelphia ist. Eigentlich haben sich die beiden nie sonderlich gut verstanden, doch jetzt bittet Tom seinen Bruder um Hilfe. Er soll ihn bei einer Schatzsuche unterstĂŒtzen. Doch leider stoßen sie dabei nicht auf Gold und kostbaren Schmuck, sondern auf ein geheimnisvolles Objekt, das mit Haut ĂŒberzogen wurde: Es handelt sich dabei um die legendĂ€re Lilitonga von Gefreda. Und das ist nicht nur der Beginn einer Reise mit großen Gefahren. Denn die ErzĂ€hlung besagt, dass niemand mehr nach einer BerĂŒhrung der Lilitonga am Leben bleibt. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: F. Paul Wilson, 21 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2011

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ