Biografie von Frank Rehfeld

Buchautor Frank Rehfeld wurde 1962 in Viersen geboren. Ganz offenbar ist es ihm nicht unwichtig, einen gewissen Grad an AnonymitĂ€t zu bewahren. Bis auf sein Geburtsdatum und seinen Heimatort verrĂ€t Rehfeld nichts ĂŒber seinen frĂŒheren Werdegang. Er ist seit 1985 als freischaffender Autor tĂ€tig und signiert seine BĂŒcher unter verschiedenen Pseudonymen, darunter Frank Thys, Frank Garrett und Jessica Atkins. Der beliebte GeschichtenerzĂ€hler hatte bereits das großen VergnĂŒgen, mit einem der bekanntesten deutschen Schriftsteller zusammenzuarbeiten – dazu aber gleich mehr. 

 

Alle Werke von Frank Rehfeld in richtiger Reihenfolge

Zwerge von Elan Dhor – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Frank Rehfeld, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

Zwerge – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Frank Rehfeld, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2010

Jim Sherman und Bob Washburn – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Frank Rehfeld, 9 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Arcana die Legende – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Frank Rehfeld, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1999

Inquisitor – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Frank Rehfeld, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

Mytha – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Frank Rehfeld, 1 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Andere Werke von Frank Rehfeld in Reihenfolge sortiert:

Zur Literatur von Frank Rehfeld

Frank Rehfeld schreibt Fantasy- und Mysteryromane, die regelmĂ€ĂŸig auf die Bestsellerlisten klettern. Bekannt wurde er vor allem mit der Serie um das Zwergenvolk von Elan-Dhor. In dem dunklen Epos graben die Zwerge immer tiefer in die Erde, um nach SchĂ€tzen zu suchen. Doch sie treffen dabei auf eine völlig neue Bedrohung, der sie im Kampf nichts entgegenzusetzen haben. Jetzt sieht Barlok, der grĂ¶ĂŸte Krieger unter den Zwergen, nur noch eine Chance, sein Volk zu retten. Er muss die verfeindeten und verhassten Elben um Hilfe bitten. 

Aus verschiedenen Perspektiven tauchen die LeserInnen in die fantastische Welt ein. Frank Rehfeld versteht es grandios, einen anhaltenden Spannungsbogen zu kreieren. Seine vielschichtigen Charaktere werden tiefgehend und sympathisch beschrieben. Mit der anschließenden „Die Zwerge von Elan-Dhor“-Reihe legte er eine großartige Fortsetzung der Fantasy-Saga vor. Hier brauchen die Elben die Hilfe der Zwerge.   

Die Reihen „Die Saga von Garth und Torian“ und „Dino-Land“ schreibt Rehfeld gemeinsam mit Wolfgang Hohlbein, einem der bekanntesten Fantasyautoren in Deutschland. Von ihm lernte er auch, stilistisch sorgfĂ€ltig zu arbeiten und anspruchsvoller zu schreiben, so der Autor selbst. Zuvor verfasste Rehfeld vor allem einfache Action-Abenteuer-Geschichten. Zum Schreiben inspiriert wurde er, als er in jungen Jahren vier Dracula-Filme im Fernsehen sah. Sein großes Vorstellungsvermögen, das er in seinen Romanen immer wieder unter Beweis stellt, stammt aber vom Spielen in der freien Natur, so Rehfeld.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Zwergenfluch (2012)
Zwergenbann (2013)
Zwergenblut (2013)
Elbengift (2011)
Der Weg des Inquisitors (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Frank Rehfeld zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.