Biografie von Fredrika Gers

Fredrika Gers kam 1959 in Hamburg zur Welt und war eine gelernte Bankkauffrau und Schriftstellerin. Bevor sie sich der literarischen Literatur verschrieb, arbeitete sie als Werbetexterin fĂŒr verschiedene renommierte Agenturen. Der Liebe wegen verschlug es Gers spĂ€ter in das Berchtesgadener Land, wo sie auch Inspiration fĂŒr ihre Romane fand. Zum Leidwesen ihrer Fans verstarb die Autorin im August 2019.

 

Alle Werke von Fredrika Gers in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Wachmeister Franz Holzhammer

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Fredrika Gers, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

Zur Literatur von Fredrika Gers

Fredrika Gers war besonders fĂŒr ihre Krimireihe um die Hauptfigur Franz Holzhammer bekannt. Angesiedelt sind die FĂ€lle in ihrer Wahlheimat in den Bayerischen Alpen. Holzhammer erfĂŒllt einige gĂ€ngige Klischees der Bayern, so gehört Weißbier zu seinen bevorzugten GetrĂ€nken. Trotzdem ist er ein hervorragender Ermittler mit einer guten Beobachtungsgabe.  

Im ersten Band „Die Holzhammer-Methode“ stĂŒrzt ein junger Mann beim Gleitschirmfliegen vom Himmel und ist auf der Stelle tot. Hauptwachtmeister Holzhammer glaubt, im Gegensatz zu seinem Chef, nicht, dass es ein Unfall war. So beginnt er, Nachforschungen anzustellen. Kurze Zeit spĂ€ter stirbt eine Patientin der ortsansĂ€ssigen Rehaklinik. Ärztin Christine MĂŒller-Halberstadt ist davon ĂŒberzeugt, dass es kein natĂŒrlicher Tod war. Jetzt schließen sich die beiden zusammen und machen sich auf die Suche nach dem TĂ€ter. Gers erzĂ€hlt einfĂŒhlsam, mit viel Humor und entwickelt interessante FĂ€lle. Aufgrund des Stils und des Settings werden ihre BĂŒcher hĂ€ufig mit den Kluftinger-Krimis von Volker KlĂŒpfel verglichen. 

Gers beiden ersten Romane „Lange Leitung“ und „Netzjagd“ kamen Mitte der 190er Jahren auf den Markt. Darin behandelt die Autorin die damals noch weitgehend unbekannten Möglichkeiten des Internets. Die BĂŒcher richten sich insbesondere an junge LeserInnen und erreichten selbst unter Computerfreaks einen gewissen Kultstatus.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Holzhammer-Methode (2012)
FrĂŒhjahrsputz (2016)
Teufelshorn (2013)
Mord am Toten Mann (2017)
Gut getroffen (2014)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Fredrika Gers zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.