Biografie von Fredrika Gers

Fredrika Gers kam 1959 in Hamburg zur Welt und war eine gelernte Bankkauffrau und Schriftstellerin. Bevor sie erstmal als Autorin in Erscheinung trat, arbeitete sie als Werbetexterin fĂŒr verschiedene Agenturen in Deutschland. Aufgrund der Liebe verschlug es Gers spĂ€ter in das Berchtesgadener Land, wo sie Inspiration fĂŒr ihre Krimis fand. Die Autorin verstarb im August 2019.

 

Zu den BĂŒchern von Fredrika Gers

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Holzhammer-Methode (2012)
FrĂŒhjahrsputz (2016)
Teufelshorn (2013)
Mord am Toten Mann (2017)
Gut getroffen (2014)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Fredrika Gers zugesagt?

+1
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Fredrika Gers in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Wachmeister Franz Holzhammer

 Es kommt zu einem tragischen Ereignis in den Alpen. Ein junger Mann ist beim Gleitschirmfliegen abgestĂŒrzt und war sofort tot. Auch wenn sein Chef anderer Meinung ist, hat Hauptwachtmeister Franz Holzhammer seine Zweifel daran, dass dies ein Unfall war. Holzhammer forscht auf eigene Faust nach. Kurze Zeit spĂ€ter ist eine Frau tot. Eine Patientin in einer Reha-Klinik ist nicht mehr am Leben. Die Ärztin vor Ort, Christine, glaubt, dass die Frau durch Fremdeinwirkungen ihr Leben verlor. Und so wird die Zugereiste unerwartet die engste GefĂ€hrtin fĂŒr den Hauptwachtmeister inf Berchtesgaden. Die Buchreihe “Franz Holzhammer” startete  im Jahr 2012 mit dem hier beschriebenen Roman “Die Holzhammer-Methode”. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Fredrika Gers, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ