Kurzbiografie von Gert Anhalt

Buchautor Gert Anhalt kam am 2. Januar 1963 in Bad Wildungen zur Welt. Schon in frĂŒhen Lebensjahren entwickelte er ein besonderes Interesse fĂŒr die asiatische Kultur. Dies beeinflusste ihn sogar bei der Wahl seines Studienfaches.

Der spĂ€tere Schriftsteller besuchte die Philipps-UniversitĂ€t Marburg, wo er erfolgreich Japanologie studierte. Im Anschluss an seine akademischen Lehrjahre ließ er sich bei verschiedenen Fernsehsender anstellten. So war er beispielsweise beim ZDF als Reporter aus China und Japan tĂ€tig. Ab den 1990er Jahren machte er auch als Verfasser belletristischer Werke auf sich aufmerksam.

Alle Werke von Gert Anhalt in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Hamada Ken

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Gert Anhalt, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Gert Anhalt zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.