Kurzbiografie von Greg Keyes

Greg Keyes bringt ausschließlich Fantasy- und Science-Fiction-Romane zu Papier. Er durchlief eine akademische Ausbildung im Fach Anthropologie und widmete sich anschließend der Schriftstellerei. Bereits mehrmals wurde der Autor fĂŒr den amerikanischen Locus Award nominiert. Hierzulande machte er sich vor allem mit der „Die verlorenen Reiche“ einen Namen

Im weiteren Verlauf des Beitrags haben wir Ihnen die BĂŒcher von Greg Keyes in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Greg Keyes zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Greg Keyes in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Verlorenen Reiche

Informationen im Überblick: Autor: Greg Keyes, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2008

Reihenfolge der Buchserie: Bund der Alchimisten

Informationen im Überblick: Autor: Greg Keyes, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2001

Reihenfolge der Buchserie: Die AuserwÀhlten

Informationen im Überblick: Autor: Greg Keyes, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1997

Verwendete Quellen

  • wikipedia.de
  • bzw. wikipedia.com
  • buechertreff.de
  • lovelybooks.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ