Biografie von Hans Rath

Viele Schriftsteller finden im Schreiben eine TĂ€tigkeit, in der sie ihre kĂŒnstlerische Ader voll ausleben können. Wenn sie es dann noch regelmĂ€ĂŸig mit ihren Veröffentlichungen auf die vorderen PlĂ€tze der Literaturcharts schaffen, muss sich dies umso erfĂŒllender anfĂŒhlen. Der erfolgreiche Hans Rath gehört lĂ€ngst zur Riege sicherer Bestsellerautoren.

Rath wurde 1965 unweit der niederlĂ€ndischen Grenze in Straelen geboren und entschied sich nach der Schulzeit fĂŒr eine akademische Ausbildung. Er graduierte erfolgreich in den FĂ€chern Germanistik, Psychologie und Philosophie. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Erntehelfer, Bauarbeiter sowie als BĂŒhnentechniker, Tankwart und Theaterkritiker.

Heute lebt der großartige Wortakrobat als freischaffender Autor in Berlin. Er ist verheiratet und stolzer Vater eines Sohnes namens Matti. 

 

Alle Werke von Hans Rath in richtiger Reihenfolge

BullenbrĂŒder – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Hans Rath, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Paul Schuberth – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Hans Rath, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

Jakob Jakobi – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Hans Rath, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Zur Literatur von Hans Rath

Zu dem umfangreichen Werk des deutschen Schriftstellers und Drehbuchautors Hans Rath gehören zahlreiche Bestseller. Mit der Romantrilogie „Man tut, was man kann“, „Da muss man durch“ und „Was will man mehr“ gelang ihm der endgĂŒltige Durchbruch.

Im Mittelpunkt der erfolgreich verfilmten Komödie stehen Paul und seine Freunde Schamski, Bronko und GĂŒnther. Die ziehen spontan bei Paul ein und grĂŒnden eine herrlich unterhaltende MĂ€nner-WG. 

Die Geschichte wird aus der Sicht von Paul erzĂ€hlt. Im Mittelpunkt stehen die Liebesbeziehungen. Paul ist gerade verliebt, doch seine Freundin trennt sich von ihm, um zu ihrem Ex zurĂŒckzukehren. Bronko ist unglĂŒcklich in eine verheiratete Frau verliebt. Und Schamski wurde gerade von seiner Frau verlassen. Mit vielen humorvollen und ironischen Szenen begeistert diese Trilogie viele Leserinnen und Leser. 

Die sehr beliebte „BullenbrĂŒder-Reihe“ schreibt Rath zusammen mit Edgar Rai. Hier steht der Kommissar Holger Brinks im Zentrum, der in MordfĂ€llen in Berlin ermittelt. In „Tote haben keine Freunde“ zieht sein Bruder Charlie zu ihm, nachdem der von seiner Traumfrau rausgeworfen wurde. Charlie ist das genaue Gegenteil von Holger, dem pflichtbewussten Beamten. Das ungleiche Bruderduo bietet großartigen Krimispaß, mit gut konstruierten FĂ€llen. 

Mit Rai zusammen veröffentlichte er auch den Ratgeber „88 Dinge, die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten, bevor es auszieht“. Darin schreiben die beiden Autoren ĂŒber alltĂ€gliche Dinge aus dem Alltag als Familienvater.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Der Wald ist Schweigen (2016)
Unter dem Eis (2016)
Nichts als Erlösung (2016)
Das Lied der Stare nach dem Frost (2014)
Farben der Schuld (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Hans Rath zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.