Biografie von Haruki Murakami

Zu den BĂŒchern von Haruki Murakami

Haruki Murakami wird von einigen Kritikern als der zurzeit beste Romanschriftsteller der Welt bezeichnet. Seine BĂŒcher verschmelzen Realismus und Fantasy zu einer einzigartigen Mischung. Einem grĂ¶ĂŸeren internationalen Publikum wurde er mit „Norwegian Wood“ bekannt, eine Geschichte ĂŒber Liebe, Verlust und SexualitĂ€t.

FĂŒr seinen Schreibstil erfuhr er zu Beginn seiner Karriere große Ablehnung in seiner Heimat Japan, sodass er das Land verließ und in die USA zog. Seine Art und Weise zu schreiben, Ă€hnelt großen amerikanischen Autoren wie Ernest Hemingway oder Raymond Carver. Zu seinen literarischen Vorbildern zĂ€hlt zudem Kafka, der einen großen Einfluss auf den Schreibstil von Murakami hat, was sich unverkennbar in den Werken zeigt. 

Zwar schreibt der Autor die BĂŒcher im Original auf Japanisch, beginnt aber hĂ€ufig damit einen Text auf Englisch zu schreiben, um ihn dann selbst zu ĂŒbersetzen. Dadurch findet er den richtigen Ton und seine ErzĂ€hlstimme beim Schreiben. An vielen der Übersetzungen seiner BĂŒcher ins Englische ist er selbst beteiligt gewesen. Einige der Übersetzungen ins Deutsche wurden daher, auf Anraten des Autors, direkt aus dem Englischen – statt vom Original – ĂŒbersetzt. Die meisten seiner Werke sind aus der Sicht eines Ich-ErzĂ€hlers geschrieben und stehen damit in der Tradition der japanischen Romane. Die Hauptfigur ist hĂ€ufig ein alleinstehender Mann, der Freiheit und Einsamkeit IntimitĂ€ten vorzuziehen scheint.

Bestseller Nr. 1 Erste Person Singular
Bestseller Nr. 3 Kafka am Strand: Roman

Neu erschienen

Schlaf (2020)
Erste Person Singular (2021)

Beliebte BĂŒcher

Die Chroniken des Aufziehvogels (2020)
Kafka am Strand (2009)
SĂŒdlich der Grenze, westlich der Sonne (2013)
Naokos LĂ€cheln (2012)
1Q84 (2012)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Haruki Murakami zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Haruki Murakami in richtiger Reihenfolge

Mein Lesetipp: 1084

Aomame und Tengo werden nach der Schule von ihren Eltern zu deren Zwecke eingespannt und geraten deshalb in der Schule in eine Außenseiterposition. Die beiden jungen Leute verlieben sich, verlieren sich spĂ€ter jedoch aus den Augen. Beiden wird spĂ€ter klar, dass sie somit die Liebe des Lebens verloren haben.

Zwanzig Jahre spĂ€ter werden Tengo und Aomame in eine Parallelwelt, die 1Q84 versetzt, die von den geheimnisvollen little People regiert werden. Aomame, die sich in sexuellen Abenteuern trieben lĂ€sst, agiert als RĂ€cherin fĂŒr Vergewaltigungsopfer. Autor Tengo bearbeitet als Lektor das Buch eines MĂ€dchens, das in einer Sekte missbraucht wurde. Beide finden sich nach einer Weile wieder und kĂ€mpfen gemeinsam gegen die Sekte. 

1Q84. Buch 1&2: Roman
Murakami, Haruki (Autor)
11,99 EUR

Die Ermordung des Commendatore – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 “Die Ermorderung des Commendatore” ist eine zweiteilige Literaturserie, die mit dem Buch “Eine Idee erscheint” im Jahr 2018 eingeleitet wurde. Ganz ohne Begleitung reist der namenlose ErzĂ€hler durch Japan. Schlussendlich kommt er in einem verlassenen Haus unter, das im Besitz eines bekannten KĂŒnstlers steht. Eines Tages wird ihm angeboten, fĂŒr einen guten Preis das PortrĂ€t eines wohlhabenden Mannes zu malen. Nach kurzer Überlegung nimmt er den Auftrag an und beginnt Wataru Menshiki zu zeichnen. Doch schnell wird dem KĂŒnstler klar, dass er seine großartige Gabe verloren hat. Wer ist dieser Mann, dessen Gestalt er einfach nicht auf dem Papier festgehalten bekommt? Plötzlich findet der Namenlose auf dem Dachboden ein beeindrucktes Kunstwerk. Es heißt “Die Ermordung des Commendatore”. Seit dem Fund kommt es in seiner Welt zunehmend zu seltsamen Ereignissen. Doch mit wem kann er jetzt darĂŒber sprechen? Da ist niemand außer Menshiki, dem er davon erzĂ€hlen könnte.. Das Buch umfasst insgesamt 480 Seiten und wurde vom DuMont Buchverlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Haruki Murakami, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2018

Trilogie der Ratte – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 Die “Trilogie der Ratte” wurde vom Schriftsteller Haruki Murakami in den 90er Jahren herausgegeben und mit dem Roman “Tanz mit dem Schafsmann” abgeschlossen: Hinter den Fassaden des Hotels Delphin existiert eine finstere Zwischenwelt, in der hin und wieder der Fahrstuhl stecken bleibt. Dort kann man auf den Schafsmann treffen. Er ist Schutzengel und der Schatten des ErzĂ€hlers. Und seine Devise ist folgende: ““Tanzen. Immer weiter tanzen, solange die Musik spielt.”

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Haruki Murakami, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1994

1Q84 – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 Die Buchreihe “1084” startete mit der gleichnamigen ErzĂ€hlung: 1984. Aomame hat zwei unterschiedlich große Ohren. Auf einem Date mit einem betuchten ÖlhĂ€ndler holt sie eine Nadel raus und bringt ihn um. Ein Mord nach Auftrag, um sich an altem Unrecht zu rĂ€chen. Tengo schreibt hobbymĂ€ĂŸig Geschichten. Nun soll er den Roman der ausgefallenen Teenagerin Fukaeri umĂ€ndern, sodass sie einen Literaturpreis erhĂ€lt. Ihre Texte sind ziemlich ungewöhnlich geschrieben, und darĂŒber hinaus schlecht, ein ziemlich riskanter Job fĂŒr den Schriftsteller. Aomame fragt sich, wieso in den Medien nicht von ihrem Verbrechen berichtet wird. Befindet sie sich vielleicht in einer Parallelwelt? Um diese Umgebung vom realen Leben im Jahr 1984 differenzieren zu können, tauft Aomame die neue, mysteriöse Welt als 1Q84. Haruki Murakami fesselt seine Leser mit insgesamt 1024 Seiten.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Haruki Murakami, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2010

Weitere Einzelwerke von Haruki Murakami in Reihenfolge sortiert >>

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ