Biografie von Helen Fielding

Wussten Sie, dass Lesen laut einigen Umfragen tatsÀchlich attraktiver macht? Wieso also nicht öfters mal zu einem unterhaltsamen Buch greifen? Die Autorin britischen Autorin Helen Fielding hat davon einige im Repertoire. 

Die Schriftstellerin kam im Februar 1958 zur Welt und wuchs im kleinen englischen StĂ€dtchen Morley auf. Ihr Vater arbeitete damals in einer Textilfabrik. Mit Erlangung der Hochschulreife ging Fielding an die renommierte Oxford UniversitĂ€t. Anschließend arbeitete sie mehrere Jahre als Reporterin fĂŒr den bekannten britischen Nachrichtendienst BBC. Sie wurde dort Produktionsleiterin und hielt sich beruflich viele Jahre im Ausland auf. 

Im SĂŒdsudan produzierte sie eine vielfach gelobten Dokumentation ĂŒber die afrikanischen Rebellenkrieg. Auf Grundlage ihrer dortigen Erfahrungen erstand auch ihr englischsprachiger DebĂŒtroman “Cause Celeb” (1993). Hierzulande erschien das Buch („Hummer zum Dinner“) im Jahr 2000.  

In den frĂŒhen 90er Jahren kĂŒndigte Fielding ihren Job bei der BCC. Fortan schrieb sie Kolumnen fĂŒr verschiedene Londoner Tageszeitungen. Inzwischen ist sie vor allem als Buchautorin bekannt.

 

Alle Werke von Helen Fielding in richtiger Reihenfolge

Bridget Jones – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Helen Fielding, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Am Rande des Wahnsinns (2012)
VerrĂŒckt nach ihm (2015)
Bridget Jones‘ Baby (2018)
Die Geheimnisse der Olivia Joules (2006)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Helen Fielding zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.