Alle B√ľcher von Helene Sommerfeld in chronologischer Reihenfolge

Neuerscheinung 2021: „Das Leben, ein ewiger Traum“ (Band: 1) aus der Reihe „Die goldenen Zwanziger“ kommt am 1. M√§rz heraus. Finden*

Biografie von Helene Sommerfeld

Hinter dem Namen Helene Sommerfeld verbirgt sich ein in Berlin lebendes Ehepaar. Gemeinsam schafften sie es bereits auf die Spiegel-Bestsellerliste. In ihren Werken vereinen sie ihr Interesse an der Geschichte und Medizin. Bekanntheit erlangten sie vor allem mit der √Ąrztin-Buchreihe, die zwischen den Jahren 2018 und 2019 erschienen ist. F√ľr das kommende Jahr 2021 k√ľndigten sie bereits zwei neue historische Romane in der Serie ‚ÄěDie goldenen Zwanziger‚Äú an.

Zu den B√ľchern von Helene Sommerfeld

Neu erschienen

 Das Leben, ein ewiger Traum (2021)

Beliebte B√ľcher

Das Licht der Welt (2018)
Die Wege der Liebe (2019)
St√ľrme des Lebens (2018)
Gesundheitstipps aus Kaisers Zeiten (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten B√ľcher von Helene Sommerfeld zugesagt?

+1
Wir freuen uns √ľber Ihre √Ąu√üerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle B√ľcher von Helene Sommerfeld in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die √Ąrztin

Die Reihe ‚ÄúDie √Ąrztin‚ÄĚ startete mit dem Buch ‚ÄúDas Licht der Welt‚ÄĚ: Im 18. Jahrhundert kehrt das M√§dchen Ricarda ihrer Heimat Mark Brandungen den R√ľcken, um sich mit Henriette von Freystetten in der Hauptstadt Berlin niederzulassen. Schon kurze Zeit sp√§ter taucht Henriette in eine ganz neue Welt ein: Ohne einen Gatten an ihrer Seite f√ľhrt sie ein selbstbestimmtes und freies Leben, betreibt Salons und arbeitet als eine der ersten Medizinerinnen in ganz Deutschland. Dr. Freystetten ist f√ľr die Bek√§mpfung unterschiedlicher Krankheiten bei ihren wohlhabenden Patientinnen l√§ngst zu einer beliebten √Ąrztin avanciert.¬†

Bed√ľrftige Menschen heilen, ihnen mehr Lebensjahre schenken, das w√ľnscht sich auch Ricarda. Mitleid hat sie vor allem mit den Frauen, die im Schatten der Einkaufsgesch√§fte Unter den Linden liegen und kein Dach √ľber dem Kopf haben. Ein so emanzipiertes Leben zu f√ľhren, wie es Henriette von Freystetten tut, k√§me f√ľr die Tochter eines G√§rtners √ľberhaupt nicht infrage. Doch Ricarda versucht mit allen Mitteln, f√ľr eine bessere Zukunft zu sorgen. Sie wei√ü nicht, dass die autorit√§re Komtess ihre Lehrlinge nach ihren ganz eigenen Vorstellungen behandelt. Und dann trifft sie auch noch auf einen angehenden Mediziner von der Universit√§t, der ihren Pl√§nen schon bald ein Strich durch die Rechnung machen k√∂nnte. Das Buch umfasst 560 Seiten und wurde vom Rowohlt Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Helene Sommerfeld, 4 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 2019

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Men√ľ