Kurzbiografie von Ilka Paradis-Schlang

Ilka Paradis-Schlang ist eine deutsche Buchautorin. Schon in frĂŒhen Lebensjahren scheint sie sich fĂŒr die kreative Arbeit begeistert zu haben. Sie studierte Kunst an den Kölner Werkschulen und verdiente ihre Lebensunterhalt lange Zeit als Übersetzerin englischer Literatur. Anfang der 1980er Jahre fasste sie den Entschluss, eigene BĂŒcher zu schreiben. Viele ihrer Werke erschienen unter dem KĂŒnstlernamen Barbara von Bellingen.

 

Alle Werke von Ilka Paradis-Schlang in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Engelke Geerts

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Barbara von Bellingen, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1999

Reihenfolge der Buchserie: Gret Grundlin

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Barbara von Bellingen, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1997

Reihenfolge der Buchserie: Felicitas Faber

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Barbara von Bellingen, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2004

Zur Literatur von Ilka Paradis-Schlang

Ilka Paradis-Schlang hat sich vor allem den historischen Kriminalromanen verschrieben. Gleich mehrere sehr erfolgreiche Serien hat sie bereits veröffentlicht. DafĂŒr betreibt sie intensive Recherchen, bevor sie einen Roman schreibt, so kann sie einen authentischen Einblick in das Leben der Menschen in den jeweiligen Zeiten bieten. 

Die Reihe um die Hauptfigur Felicitas Faber spielt in Frankfurt zu Anfang des 19. Jahrhunderts. In der ErzĂ€hlung nimmt die Beschreibung der damaligen gesellschaftlichen VerhĂ€ltnisse viel Raum ein. Die Krimihandlung wurde von der Autorin bewusst nicht in den Vordergrund gestellt. Im ersten Band „Der steinerne Gast“ ermittelt die Hauptfigur in einem vermeintlichen Mord an einem GeschĂ€ftsmann. Der vielschichtige Charakter fesselt die LeserInnen bis ans Ende der Geschichten. 

Die „Engelke Geerts Tetralogie“ spielt in Hamburg zur Zeit des Mittelalters. Die Namensgeberin der Serie ist die Nichte eines bekannten Kaufmanns. Als Hobbydetektivin ĂŒbernimmt sie immer wieder die Ermittlungen in spannenden FĂ€llen. Auch in dieser Reihe bietet die Autorin einen Einblick in die LebensumstĂ€nde. Damit konnte sie bereits viele LeserInnen begeistern. Paradis-Schlang beweist mit dieser Reihe auch, dass sie spannende historische Kriminalromane verfassen kann, bei denen der Ausgang der FĂ€lle bis zum Schluss offen bleibt.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Helmut Barz zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.