Biografie von Jacquelyn Frank

Erst Dolmetscherin der GebĂ€rdensprache, nun Schriftstellerin: Jacquelyn Frank wurde Ende der 60er Jahre in New York geboren. Das Schreiben bereitete ihr schon im Kindheitsalter große Freude. Mit gerade einmal 13 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch. Inzwischen kennt man sie auf internationaler Ebene als erfolgreiche Autorin. Sie selbst ist ĂŒbrigens ein großer Fan von J.R. Ward und Christine Feehan.  

 

Alle Werke von Jacquelyn Frank in richtiger Reihenfolge

Schattenbewohner – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Jacquelyn Frank, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Schattenwandler – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Jacquelyn Frank, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

Welt der Nachtwanderer – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Jacquelyn Frank, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Zur Literatur von Jacquelyn Frank

Jacquelyn Frank schreibt vor allem paranormale Liebesromane. Die beliebte Reihe „Schattenwandler“ spielt in einer geheimnisvollen Welt, die von DĂ€monen, Vampiren und Nekromanten bevölkert wird. In jedem Band steht ein anderer Protagonist und dessen mitreißende Geschichte im Mittelpunkt. 

Im ersten Band „Schattenwandler – Jacob“ wacht die titelgebende Hauptfigur ĂŒber die Einhaltung der seit Jahrhunderten geltenden Gesetze zwischen Sterblichen und dĂ€monischen Schattenwandlern. So ist es Sterblichen und Schattenwandlern streng verboten, eine Liebesbeziehung einzugehen. Jacob selbst widerstand seit mehr als siebenhundert Jahren jeder Versuchung – bis er der atemberaubenden Isabella begegnet. Er rettet ihr das Leben und verliebt sich. Mit knisternder Erotik und ĂŒberraschenden Wendungen begeistern die BĂŒcher viele LeserInnen. 

Die Autorin liebt es zu sehen, wie Menschen in ausweglosen Situationen grundehrlich werden oder plötzlich romantische GefĂŒhle entwickeln. Zudem zeige sich bei großen Katastrophen, das Menschen mit guten Eigenschaften ĂŒberleben, wĂ€hrend arrogante das Zeitliche segnen, so die Autorin. Die LeserInnen fĂŒhlen mit den Guten und hassen die Bösen. So erzeugt sie große Spannung, denn wer in der nĂ€chsten Szene die Kontrolle behĂ€lt, bleibt immer ĂŒberraschend. Neben den Charakteren entwickelt Frank einzigartige Fantasywelten in verschiedenen Dimensionen. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Schattenwandler – Jacob (2011)
Schattenwandler – Gideon (2011)
Schattenwandler – Elijah (2011)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Jacquelyn Frank zugesagt?