Biografie von James Carol

James Carol stammt gebĂŒrtig aus Schottland. Der Brite kam 1969 zur Welt und zog im Jugendalter nach England. Bevor er sich an der literarischen Arbeit widmete, verdiente er seinen Lebensunterhalt lange Zeit mit ganz unterschiedlichen Jobs, so arbeitete er als Gitarrenlehrer, Reitlehrer und Journalist. Als Schriftsteller wurde er mit seinen BĂŒchern um die Romanfigur Jefferson Winter bekannt. Der verheiratete Autor ist mit seiner Familie derzeit in der Grafschaft Hertfordshire wohnhaft. 

 

Alle Werke von James Carol in richtiger Reihenfolge

Jefferson Winter – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: James Carol, 7 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zur Literatur von James Carol

James Carol konnte mit seinen psychologischen Thrillern zahlreiche renommierte Preise gewinnen. Die Serie um die Hauptfigur Jefferson Winter ist ein weltweiter Bestseller. 

Winter ist der Sohn eines gefĂŒrchteten Serienmörders. Er lebt in stĂ€ndiger Angst vor seiner eigenen dunklen Seite und versucht, sie immer im Zaum zu halten. Als Profiler macht er Jagd auf die gefĂ€hrlichsten Serienkiller. Durch seine Veranlagung kann er sich in die Gedankenwelt der TĂ€ter hineinversetzen. 

In „Broken Dolls“ wird Carol fĂŒr einen besonders grausamen Mörder nach England gerufen. Der TĂ€ter tötet seine Opfer nicht gleich, sondern entfernt ihnen ein StĂŒck des Gehirns. Vier Frauen sind dem SerientĂ€ter bereits zum Opfer gefallen. Jetzt ist die fĂŒnfte Frau verschwunden und der Polizei lĂ€uft die Zeit davon.  

Im Verlaufe der Reihe erfahren die Leserinnen und Leser immer mehr ĂŒber die Psyche von Jefferson Winter und wie er zu einem Profiler bei der Polizei geworden ist. Winter ist ein intelligenter und fesselnder Charakter, der mit seinem Charisma die Leser in die Geschichten zieht. Carol gelingt es grandios, außergewöhnliche Figuren zu erfinden und spannungsgeladene Geschichten zu schreiben.

Zu den literarischen Vorbildern des Autors gehören Stephen King und Thomas Harris. Carol besucht er vor dem Schreiben die SchauplÀtze, so gelingen ihm anschauliche Beschreibungen der Szenen und Orte.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Broken Dolls – Er tötet ihre Seelen (2014)
Watch Me (2015)
Silent Night (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von James Carol zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.