Biografie von Jenny Colgan

Prestwick ist eine Stadt an der SĂŒdwestkĂŒste von Schottland und zugleich der Heimatort von Jenny Colgan. Die 1972 geborene Schriftstellerin hat in frĂŒheren Lebensjahren an der University of Edinburgh studiert. Ihre berufliche Laufbahn startete dann im medizinischen Umfeld. Inzwischen hat sich Colgan ganz der Literatur zugewandt. Besonders gerne schreibt sie Liebesromane. Dazu im Nachfolgenden mehr.

 

Zu den BĂŒchern von Jenny Colgan

Jenny Colgan schreibt romantische Komödien und spannende Sciences-Fiction-BĂŒcher. Einige ihrer Werke erschienen unter ihren ausgedachten Pseudonymen Jane Beaton und J.T. Colgan.

In ihren ErzĂ€hlungen sind der erfolgreichen Autorin die tiefgehenden Darstellungen der Charaktere besonders wichtig. In diese mĂŒssen sich die Leserinnen und Leser verlieben können, so die Autorin. Colgan versucht beim Erschaffen der Figuren so authentisch wie möglich zu sein. Sie verarbeitet ihre eigenen GefĂŒhle in der Geschichte und lĂ€sst ihre Charaktere nur zu gerne schwierige Situationen durchleben, nach denen nichts mehr so ist, wie es einmal war. 

Bereits ihr DebĂŒtroman „Amandas Wedding“ war ein großer Erfolg und wurde oft mit „Bridget Jones“ von Helen Fielding verglichen. In dem Roman erfahren zwei Londoner Mittzwanziger Frauen, dass ihre ehemalige Freundin aus der Schule einen echten Lord heiraten wird. Im Verlauf der Handlungen versuchen sie das, mit allen möglichen Mitteln zu verhindern. 

Seit Beginn ihrer Autorenkarriere stellte Colgan ihr außergewöhnliches Talent in mehreren BĂŒchern und Serien unter Beweis. Sehr beliebt ist auch die „Kleine BĂ€ckerei am Strandweg“, die in einer kleinen Stadt am Meer spielt. Sie beschreibt lebhaft und anschaulich die Stadt und das Leben der Menschen und zieht mit ihrem leicht verstĂ€ndlichen Schreibstil die Leser in das Geschehen hinein. 

Das Hauptinteresse von Colgan galt bereits seit ihrer Kindheit der Comedy. Heute ist es das verbindende Element in all ihren BĂŒchern. Sie liebt es, Leser mit ihren Geschichten zum Lachen zu bringen.

Zu ihren eigenen LieblingsbĂŒchern gehören „Große Erwartungen“ von Charles Dickens und „Middlemarch: Eine Studie ĂŒber das Leben in der Provinz“ von George Eliot. 

Neu erschienen

Happy Ever After – Wo Geschichten neu beginnen (2021

Beliebte BĂŒcher

Die kleine BĂ€ckerei am Strandweg (2016)
Sommer in der kleinen BĂ€ckerei am Strandweg (2017)
Weihnachten in der kleinen BĂ€ckerei am Strandweg (2017)
Die kleine SommerkĂŒche am Meer (2018)
Wo das GlĂŒck zu Hause ist (2020)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Jenny Colgan zugesagt?

+2
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Jenny Colgan in richtiger Reihenfolge

Kleine BĂ€ckerei – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Es klingt nach einem Traum. Polly kann ihr Hobby endlich zum Beruf machen. Und das ausgerechnet auf der romantischen Insel Cornwall, wo es ziemlich viele MĂ€nner fĂŒr sie gibt. Genau die richtige Lösung bei Liebeskummer und ein paar Cents auf dem Konto. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft muss sie feststellen, dass sie in einer Bruchbude arbeitet und die Einwohner dort gar nicht so freundlich sind wie zunĂ€chst angenommen. Doch die Zeiten werden besser – Immer mehr Insulaner kommen zu ihr, um ihr leckeres Brot zu kaufen und sie ist im Besitz eines kleinen, angeschlagenen Papageientaucher namens Neil. Als sie diesen schließlich fliegen lassen soll, fĂŒhlt sie sich auf der Insel fast schon wie Zuhause. Nur das mit den MĂ€nnern ist irgendwie ziemlich kompliziert.. Mit dem hier vorgestellten Buch “Die kleine BĂ€ckerei am Strand“ wurde die gleichnamige Reihe im 2016 Jahr eingeleitet. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jenny Colgan, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2016

Happy Ever After – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >

 Das erste Werk der BĂŒcherserie “Happy Ever After” kam unter dem Titel “Wo das GlĂŒck zu Hause ist” auf den Markt: Bibliothekarin Nina kennt die BedĂŒrfnisse ihrer Kundinnen. Welche BĂŒcher gegen schlechte Laune und Herzschmerz helfen, weiß sie genau. Doch als man die Bibliothek schließt und Nina keinen Job mehr hat, fehlt ihr die Perspektive. Doch sie hat eine Idee: Nina macht ihre ganz eigene Buchhandlung auf. Mit einem Bus voller BĂŒchern zieht sie durch Schottland, um die Einwohner mit neuem Lesestoff auszustatten. Und sie wird sich darĂŒber bewusst, dass das mit dem Happy End im echten Leben nicht immer ganz so einfach ist. Sie kann nur von GlĂŒck sprechen, dass sie noch den ziemlich attraktiven Farmer in ihrer Nachbarschaft hat, der sie hin und wieder aus einer brenzligen Situation befreit. [/us_iconbox

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jenny Colgan, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Floras KĂŒche – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

  Aus dem dynamischen London zur entlegenen Insel Mure – Nur gegen ihren Willen zieht die junge Flora zurĂŒck in ihre schottische Heimat. Weder das Meer noch die naturbelassene Gegend können ihr ein LĂ€cheln ins Gesicht zaubern, wĂ€hrend sich ihre Geschwister um ihren angeschlagenen Vater sorgen. Doch plötzlich findet sie das Kochbuch ihrer toten Mutter und als sie anfĂ€ngt, einige Rezepte nachzumachen, kommt sie aus sich heraus: Plötzlich findet sie nicht nur Freude an den bildschönen Landschaften und dem leckeren Essen, sondern wagt auch einen Neuanfang.. Mit dem hier vorgestellten Buch “Die kleine SommerkĂŒche am Meer” wurde die Reihe “Floras KĂŒche“ im 2018 Jahr eingeleitet.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jenny Colgan, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Einzelwerke von Jenny Colgan

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ