Biografie von Jodi Picoult

Wussten Sie, dass ein Buch erst dann ein echtes Buch ist, wenn es mindestens 49 Seiten umfasst? Das wurde zumindest von der UNESCO festgelegt. GlĂŒcklicherweise bieten die Werke von Jodi Picoult deutlich mehr Lesestoff. Ihr neu veröffentlichter Roman “Der Funke des Lebens” aus dem Jahr 2020 umfasst stattliche 450 Seiten. Inzwischen hat die erfolgreiche Autorin mit ihrer Literatur mehrfach die Bestsellerlisten in New York gestĂŒrmt. Doch welche Person steckt eigentlich hinter dem Namen Jodi Picoult?

Die Schriftstellerin wurde 1967 auf Long Island geboren. Schon bei der Wahl ihres Studienganges war deutlich erkennbar, dass sie sich fĂŒr die Literatur interessieren wĂŒrde. Sie entschied sich nach der Schule fĂŒr ein Studium im Fach „Kreatives Schreiben”. Und weil ihr ein Bachelor-Abschluss nicht genug war, hing sie ein Master-Studium in PĂ€dagogik an der renommierten Havard UniversitĂ€t ran.

Wenige Jahre nach ihrer Studienzeit reifte der Entschluss, das Schreiben zu ihrem Hauptberuf zu machen. So erschien 1992 ihr DebĂŒtroman “Songs of the Humpback Whale”. Heute ist  Jodi Picoult eine gefragte Autorin fĂŒr JugendbĂŒcher und andere belletristische Romane. Derzeit wohnt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern im Bundesstaat New Hampshire.

Zu den BĂŒchern von Jodi Picoult

Bestseller Nr. 1 Kleine große Schritte: Roman
Bestseller Nr. 2 Umwege des Lebens: Roman
Bestseller Nr. 3 Der Funke des Lebens: Roman. New-York-Times-Bestseller Nr.1
Bestseller Nr. 4 Bis ans Ende der Geschichte: Roman
Bestseller Nr. 5 Die Spuren meiner Mutter: Roman

Neu erschienen

Zeit der Gespenster (2020)

Beliebte BĂŒcher

Beim Leben meiner Schwester (2008)
Bis ans Ende aller Tage (2009)
Zerbrechlich (2012)
Neunzehn Minuten (2009)
Mein Herz zwischen den Zeilen (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Jodi Picoult zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Jodi Picoult in richtiger Reihenfolge

Mein Lesetipp: Kleine große Schritte

Die SĂ€uglingsschwester Ruth Jefferson gehört zu den besten in ihrer Klinik, dem Mercy-West Haven Hospital im amerikanischen Connecticut. Weil die liebevolle Schwester aber Afroamerikanerin ist, lehnen einige junge Eltern die Hilfe dieser fĂŒrsorglichen Schwester ab. 

Als es auf ihrer Station zu einem Vorfall kommt und Ruth Jefferson ein Baby vor dem Erstickungstod rettet, kommt es im Krankenhaus zum Eklat. Der Junge verstirbt und die farbige SÀuglingsschwester wird angeklagt, zu spÀt gehandelt zu haben. 

Der rassistische Hass der Eltern fĂŒhrt zu einem Gerichtsverfahren, dass seinesgleichen sucht.

Ruth Jefferson, alleinerziehende Mutter und hervorragende SĂ€uglingsschwester wird nur aufgrund ihrer Hautfarbe vor den Richter gezerrt und als Schuldige fĂŒr den Tod eines Jungen angeklagt.

Delilah – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 Den Auftakt der Reihe “Delilah” machte das Buch „Mein Herz zwischen zwei Welten“: “Du musst mir helfen!” Delilah kann es gar nicht glauben, als sie diese Botschaft in ihrer LieblingslektĂŒre liest. Der Protagonist Oliver hat diese zwei Worte nur fĂŒr sie in einen Stein gemeißelt. Am Anfang glaubte sie, den Verstand verloren zu haben, doch schnell wird Delilah und Oliver klar, dass sie durch das Buch hinweg miteinander kommunizieren können. Und das ist noch lĂ€ngst nicht alles. Oliver verrĂ€t Delilah, dass er aus der Welt der Literatur unbedingt ausbrechen will. Er möchte das reale Leben kennenlernen. Und generell hat er sich in Delilah verguckt und wĂŒrde ihr gerne nĂ€her kommen.. Und Delilah? Auch sie hat sich in Oliver verliebt und will ihm bei der Umsetzung seines Plans helfen. Aber wie soll es ihnen gelingen, die Barrieren zwischen BĂŒchern und dem echten Leben zu durchbrechen? Das hier vorgestellte Buch umfasst 288 Seiten und ist fĂŒr Kinder ab 12 Jahren geeignet. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jodi Picoult, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2015

Ruth Jefferson – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 “Ruth Jefferson” ist eine zweiteilige Buchserie, die mit dem Roman “Das MĂ€dchen in den roten Schuhen” eingeleitet wurde: Die achtjĂ€hrige Ruth Brooks darf nun endlich eine der renommiertesten Schulen von New York besuchen. FĂŒr eine Afroamerikanerin wie sie ist das eine einmalige Möglichkeit. Und sie tut alles, um die Schule erfolgreich zu beenden. Je mehr Kraft sie investiert, um sich an der Eliteschule zu integrieren, desto mehr fĂ€llt ihr auf, dass ihre MitschĂŒler nur darauf achten, was Ruth von den anderen unterscheidet. Schafft es Ruth ein Teil der Schule zu werden, oder wird ihr das Leben dort von ihren Klassenkameraden einfach zu schwer gemacht?

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jodi Picoult, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Weitere Einzelwerke von Jodi Picoult in Reihenfolge sortiert: >>

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ