Biografie von Sabine Klewe

Romanautorin Sabine Klewe erblickte 1966 das Licht der Welt. Sie ging wie gewöhnlich zur Schule und absolvierte in DĂŒsseldorf als auch London ein Studium der Literaturwissenschaft. Klewe verliebte sich schon als junges MĂ€dchen in die Literatur. Bis sie als freischaffende Autorin tĂ€tig wurde, arbeitete sie lange Zeit als Übersetzerin. Sabine Klewe publizierte ihren DebĂŒtroman „Schattenrisse“ im Jahr 2004 und bereute offenbare nie, dass sie sich fĂŒr den Schriftstellerberuf entschieden hat. Ihr Repertoire umfasst inzwischen mehrere Buchserien und Einzelwerke, von denen einige mit Schriftsteller und Schlagzeuger Martin Conrath entstanden. Zuletzt trat Klewew vor allem mit der Serie um das Ermittlerteam Lydia Louis und Christopher Salomon in Erscheinung. 

 

Alle Werke von Karen Sander in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Stadler Montario

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Karen Sander, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Katrin Sandmann – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sabine Klewe, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Die Henkerin – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sabine Martin, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Lydia Louis und Christopher Salomon – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sabine Klewe, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

Andere Werke von Sabine Klewe

Zur Literatur von Sabine Klewe

Sabine Klewe schreibt vor allem spannende Thriller- und Kriminalromanserien. Aber auch historische Kriminalromane, die im Mittelalter und in anderen spannenden Epochen spielen, gehören zu ihrem beachtlichen literarischen Werk.

Es sind nicht die menschlichen AbgrĂŒnde, die die Autorin am Krimi-Genre reizen, sondern die Psychologie, Philosophie und Gesellschaftskritik. Die prĂ€sentiert sie in unterhaltsamer und spannender Form. Der Durchbruch gelang Klewe mit der Reihe um die Fotografin und Hobbyermittlerin Katrin Sandmann, die immer wieder in haarstrĂ€ubenden Abenteuern und kniffligen FĂ€llen ermitteln muss. 

Im ersten Band „Schattenriss“ wird die Leiche einer SchĂŒlerin aufgefunden. Mit aufgeschnittenen Pulsadern in der NĂ€he des DĂŒsseldorfer SĂŒdfriedhofs deutet alles auf einen Selbstmord hin. Doch bei genauerem Hinsehen treten einige Ungereimtheiten zutage. So verbrachte sie kurz vor ihrem Tod noch Zeit mit einem unbekannten Mann und ihr Körper ist von Schnittwunden und Striemen ĂŒbersĂ€t.

Die junge Fotografin wird durch Zufall in die Ereignisse verstrickt und beginnt, eigene Nachforschungen anzustellen. Dabei stĂ¶ĂŸt sie auf dunkle Geheimnisse und brutale Gewalt. Zwar scheint sie der Polizei immer einen Schritt voraus zu sein, doch bleiben die LeserInnen lange im Dunkeln ĂŒber den wahren TĂ€ter und die HintergrĂŒnde der Tat. 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die weißen Schatten der Nacht (2013)
Der Seele weißes Blut (2012)
Wer nicht das Dunkel kennt (2016)
Schattenriss (2009)
Blutsonne (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Sabine Klewe zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.