Biografie von Kari Köster-Lösche

Fesselnde Historienromane aus der Feder eines Nordlichts: Kari Köster Lösche kam 1946 in Lübeck zur Welt und verfasst neben einer Reihe belletristischer Werke auch Sachbücher im medizinischen Bereich. In ihrer Kindheit lebte sie viele Jahre in der schwedischen Lund, da ihr Vater dort an einer Universität lehrte. Nach ihrem Schulabschluss zog sie schließlich nach Gießen, wo sie Tiermedizin studierte.

 

Alle Werke von Kari Köster-Lösche in richtiger Reihenfolge

Wikinger – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kari Köster-Lösche, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1993

Sönke Hansen – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kari Köster-Lösche, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Sachsen – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kari Köster-Lösche, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2005

Raubritterinnen – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kari Köster-Lösche, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2001

Niklas Asmus – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kari Köster-Lösche, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Hakima – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kari Köster-Lösche, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2002

Andere Werke von Kari Köster-Lösche in chronologischer Reihenfolge:

Zur Literatur von Kari Köster-Lösche

Kari Köster Lösche schreibt neben historischen Romanen auch Bücher über Medizingeschichte und medizinische Ratgeber. Außerdem befasst sie sich in einigen Büchern mit der Kulturgeschichte ihrer Nordfriesischen Heimat. In ihren Romanen verarbeitet sie viele Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben als Wissenschaftlerin. 

Lösches historische Romane spielen meist zur Zeit des Mittelalters. Der Roman „Hexenmilch“ handelt von Maria Griebsch, die als einzige Hebamme und Heilkundige vielen Kindern in ihrer Gegend hilft. Nach einer Fehlgeburt ändert sich dann schlagartig ihr ganzes Leben. Sie wird fortan der Hexerei beschuldigt. Genau wie ihre Assistentin Anja, die ebenfalls von den Inquisitoren verfolgt wird. Der spannende Roman begeistert viele LeserInnen mit einem authentischen Einblick in das Leben der Menschen der damaligen Zeit. 

Die sehr erfolgreiche „Sönke Hansen-Reihe“ ist im Jahr 1894 in Husum angesiedelt. Hansen wird als Wasserbauinspektor beauftragt, einen Steindeich mit Leuchtfeuer auf der Hallig Langeneß zu errichten. Doch mit dem Widerstand der sturen Bewohner hat er nicht gerechnet. Als eine Leiche gefunden wird, findet er sich plötzlich in einem Fall voller politischer Verstrickungen wieder. Gegen alle politischen Widerstände macht sich Sönke an die Lösung des Falls und auf die Suche nach dem wahren Täter.

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Mit der Flut kommt der Tod (2006)
Die Hakima (2006)
Der Austernmörder (2007)
Die Pestheilerin (2011)
Das Grab im Deich (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Kari Köster-Lösche zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.