Biografie von Kate Elliott

Kate Elliot wurde im Jahr 1958 in Junction City in den Vereinigten Staaten unter dem Namen Alis A. Rasmussen geboren. Ihre ersten Werke, die sich nur mittelmĂ€ĂŸig verkauften, brachte sie in den 1980er Jahren auf den Markt. Trotz der schlechten Verkaufszahlen sahen einige VerlagshĂ€user ein Talent in Rasmussen, jedoch forderten sie von ihr, dass sie ihre BĂŒcher fortan unter einem anderen Namen vermarktet. Im Zuge dessen rief die Autorin ihr heut so bekanntes Pseudonym Kate Elliot ins Leben.

 

 

Alle Werke von Kate Elliott in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Sternenkrone

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kate Elliott, 13 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2006

Zur Literatur von Kate Elliott

Die Autorin Kate Elliott wurde vor allem durch den „Sternenkrone-Zyklus“ bekannt. Außerdem war ihre Zusammenarbeit mit den Schriftstellerinnen Melanie Rawn und Jennifer Roberson, aus der die „Chronik des Goldenen SchlĂŒssels“ entstand, sehr erfolgreich. Die deutsche Übersetzung wurde in drei Teilen veröffentlicht und spielt in einer Art alternativem Spanien.  

Im Mittelpunkt steht eine Malerfamilie, die mit besonderen FĂ€higkeiten, Ereignisse in ihrem Umfeld beeinflussen kann. Im Verlaufe der Geschichte spielen Ikonographie und vermutlich auf arabische Traditionen zurĂŒckgehende ZaubersprĂŒche eine große Rolle. Die Entwicklung der Malerei steht als Symbol fĂŒr die politischen VerĂ€nderungen in Europa von der Renaissance bis zur Romantik. 

Elliott kreiert Geschichten, in denen sie eine eigenstĂ€ndige Welt mit vielen kleinen Details beschreibt. FĂŒr ihre Romane erzeugt sie authentische und faszinierende Kulissen. Oft behandelt sie in einer fĂŒr Jugendlichen und jungen Erwachsenen verstĂ€ndlichen Weise aktuelle politische und gesellschaftliche Themen wie Rassismus. Auch kulturelle Unterschiede spielen in den ihren SciFi- und Fantasy-Romanen eine wichtige Rolle.

Bevor die Autorin zur Feder greift, betreibt sie intensive Recherchearbeit, indem sie die SchauplĂ€tze und viele historisch bedeutsame Gegenden besucht, wie etwa antike Ruinen in Griechenland oder der TĂŒrkei.

Zudem beherrscht die Autorin Karate und kann mit einem mittelalterlichen Schwert umgehen, was sich in ihren Geschichten durch glaubwĂŒrdige Action-Szenen bemerkbar macht. 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das Bildnis der Unsterblichkeit (2004)
Sternenkrone (2004)
Zweit der Wiederkunft (2004)
Auf den FlĂŒgeln des Sturms (2004)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Kate Elliott zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.