Biografie von Ken Follett

Der Waliser Ken Follett gilt gegenwĂ€rtig als einer der grĂ¶ĂŸten Schriftsteller belletristischer Literatur. Er verfasst historische Romane und Thriller, mit denen er sich weltweiten einen Namen machte und zahlreiche Preise absahnte. BĂŒcher wie “Die SĂ€ulen der Erde” und “Das Fundament der Ewigkeit” stĂŒrmten nahezu in allen VerkaufslĂ€ndern die Bestsellerlisten. 

Aufgewachsen in London, wurde Follett in eine religiöse Familie hineingeboren. Seine Eltern waren so streng, dass sie ihren Kindern sogar das Fernsehen und Radiohören verboten. Aufgrund dieser UmstĂ€nde verbrachte der junge Follett die meiste Zeit mit BĂŒchern. RegelmĂ€ĂŸig besuchte er die Bibliothek und suchte sich neue Werke aus, um seiner Leidenschaft, dem Lesen, nachzugehen.

Nach der Highschool besuchte Follett zunĂ€chst eine UniversitĂ€t in London, wo er sich fĂŒr Philosophie einschrieb. In dieser Zeit entwickelte er ein großes Interesse fĂŒr politische Themen und begann fĂŒr eine sozialdemokratische Partei tĂ€tig zu werden. Dort fand er mit seiner spĂ€teren Frau Barbara Broer auch sein ganz persönliches GlĂŒck.

Mit einem akademischen Abschluss in der Tasche, begann Follett als Journalist zu arbeiten. Doch weil der gewordene Vater seine finanzielle Situation verbessern wollte, schrieb er nebenher Kurzgeschichten und Romane. Mit „Eye of the Needle” (Die Nadel), ein Buch, das sich als spĂ€ter ein Verkaufsschlager erweisen sollte, fasste Follett 1978 das erste Mal in der Literaturwelt Fuß. 

Zu den BĂŒchern von Ken Follett

Ken Follett ist mehr als 170 Millionen verkaufter BĂŒcher einer der erfolgreichsten Autoren weltweit. Seine insgesamt 36 BĂŒcher erschienen in 80 LĂ€ndern und wurden in ĂŒber dreißig Sprachen ĂŒbersetzt. Bevor er mit dem Schreiben von Romanen anfing, arbeitete er als Reporter in Wales, spĂ€ter bei den London Evening News.

Sein erster großer Romanerfolg war „Eye oft he Needle“ (dt. Titel: Die Nadel), ein Thriller zur Zeit des Zweiten Weltkriegs in England, das ihm zahlreiche Preise bescherte. Im Jahr 1989 erschien der Roman „The Pillars of Earth“ (dt. Titel: Die SĂ€ulen der Erde), der in vielen LĂ€ndern weltweit den ersten Platz der Bestsellerlisten belegte und von Regisseur Ridley Scott zu einer großen Fernsehserie im Jahr 2010 verarbeitet wurde. 2020 erschien „The Evening and the Morning“ (dt. Titel: Kingsbridge – Der Morgen einer neuen Zeit) ein Prequel zu dem Roman The Pillars of Earth, der im Jahr 1000 n. Chr. in einer angelsĂ€chsischen Siedlung spielt. Seine BĂŒcher zeichnen sich durch einen einfachen Schreib- und Sprachstil aus, der leicht verstĂ€ndlich ist und sich zudem gut ĂŒbersetzen lĂ€sst. FĂŒr seine BĂŒcher arbeitet er mit einem zwanzig Mann starken Team zusammen, das ihn bei der Recherche unterstĂŒtzt. Dabei legt er grĂ¶ĂŸten Wert auf Sorgfalt und Planung und passt seine Geschichten an die recherchierten historischen Details genau an.

Neu erschienen

Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit (2020)

Beliebte BĂŒcher

Die SĂ€ulen der Erde (2015)
Die Tore der Welt (2012)
Sturz der Titanen (2012)
Der dritte Zwilling (2009)
Winter der Welt (2014)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Ken Follett zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Ken Follett in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Jahrhundert Saga

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ken Follett, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Reihenfolge der Buchserie: Kingsbridge

Unter anderem durch seine Kingsbridge-Romane erlangte Ken Follett Bekanntheit als Autor fĂŒr sorgfĂ€ltig recherchierte historische Geschichten. Der ebenfalls verfilmte erste Band der Reihe erschien unter dem Titel „Die SĂ€ulen der Erde“ und verschlĂ€gt die Leser in das Jahr 1123. Als im englischen Kingsbridge die Kirche niederbrennt verbinden sich die Schicksale vieler verschiedener Menschen aus dem Volk, dem Klerus und dem Adel. Inmitten historischer Unruhen versuchen sie eine neue Kathedrale zu erbauen, die Liebe und ihr GlĂŒck zu finden. In den nachfolgenden Romanen setzt Kenn Follett Kingsbridges Geschichte in nachfolgenden Jahrhunderten fort. Die Romanreihe umspannt als gewaltiges Epos die Geschichten vieler Menschen und einer Stadt im Laufe der Jahrhunderte und großer historischer Ereignisse.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ken Follett, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2017

Weitere Einzelwerke seit 1980 von Ken Follett in Reihenfolge sortiert >>

 

Verwendete Quellen

  • wikipedia.de
  • bzw. wikipedia.com
  • buechertreff.de
  • lovelybooks.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ