Die BĂŒcher von Kerstin Gier in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Kerstin Gier

Jeder von uns hat diese Tage im Jahr, wo einfach nichts lĂ€uft. Dann möchte man sich am liebsten die Bettdecke ĂŒber den Kopf ziehen und warten bis ein neuer Tag anbricht. Doch glĂŒcklicherweise gibt es zahlreiche Romane, die einen nicht nur auf andere Gedanken bringen, sondern Mut machen und motivierend wirken können. Eine riesige Auswahl an erfolgreichen BĂŒchern hat die Autorin Kerstin Gier zu bieten. Sie wurde am 8. Oktober 1966 in Bergisch Gladbach geboren und erlangte durch ihre Romantrilogie „Rubinrot“ weltweite Bekanntheit. Obwohl sie der Literatur schon als kleines Kind sehr verbunden war und es schon immer ihr beruflicher Wunsch war, einmal mit dem Schreiben Geld zu verdienen, verging viel Zeit bis sie damit ihre ersten Einnahmen erzielte. Denn bevor sie dem Schreiben von BĂŒchern widmete, studierte sie ein FĂ€chermix aus Musik, Anglistik, PĂ€dagogik und Psychologie. Anschließend nahm sie verschiedene Jobs an, bis sie sich dann schließlich nach Jahren an die Umsetzung ihres Kindheitstraums machte: Sie begann mit Schreiben.

 

Alle Werke von Kerstin Gier in richtiger Reihenfolge

Edelstein / Liebe geht durch alle Zeiten – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kerstin Gier, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2010

Judith Raabe – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kerstin Gier, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1998

MĂŒtter-Mafia – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kerstin Gier, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2011

Silber – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kerstin Gier, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2015

Kati und der Teufel – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Jule Brand, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2001

Matilda, Franziska und Caroline – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

 

Zur Literatur von Kerstin Gier

Gleich ihr erstes veröffentlichtes Buch, „MĂ€nner und andere Katastrophen“, war ein großer Erfolg und wurde mit der bekannten deutschen Schauspielerin Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Sehr erfolgreich war ebenfalls ihre erste Jugendbuchreihe mit den Hauptfiguren Gwendolyn und Gideon, die unter den Titeln „Rubinrot“, „Saphirblau“ und „SmaragdgrĂŒn“ bekannt wurden. Die 16-jĂ€hrige Gwendolyn besitz die besondere FĂ€higkeit, durch die Zeit zu reisen. Auf ihren Reisen trifft sie auf einen uralten Geheimbund, begleitet wird sie von Gideon, in den sie sich wĂ€hrend der vielen Abenteuer verliebt. Zwar finden sich viele fantastische Elemente in der Geschichte, aber die Autorin siedelt die Handlung dennoch in einem realistischen Umfeld an, mit dem sich die Leser identifizieren können. FĂŒr ihre JugendbĂŒcher wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und landete auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Die Edelstein-Trilogie wurde aufwendig mit Josephine Preuß in der Hauptrolle verfilmt. Insgesamt wurden bereits zehn BĂŒcher von Kerstin Gier zu Fernsehfilmen verarbeitet. Zu den literarischen Vorbildern von Gier gehören Jonathan Stroud und J. K. Rowling.

Neu erschienen

Die MĂŒtter-Mafia (2020)
GegensÀtze ziehen sich aus (2020)
Wolkenschloss (2020)

Beliebte BĂŒcher

Rubinrot (2014)
Saphirblau (2015)
Das erste Buch der TrÀume (2019)
Liebe geht durch alle Zeiten (2010)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Kerstin Gier zugesagt?

 

MenĂŒ