Biografie von Kevin Hearne

Wenn der Name Kevin Hearne fĂ€llt, wird im gleichen Atemzug hĂ€ufig auch seine beliebte Buchreihe “Die Chronik des Eisernen Druiden” genannt. Der amerikanische Autor kam 1970 in Arizona zur Welt, wo er auch seine Kindheit verbrachte und noch heute mit seiner Familie wohnt. Als Schriftsteller widmet er sich der hauptberufliche Highschool-Lehrer mit Leib und Seele der Fantasyliteratur. Dass er mit seinen BĂŒchern ĂŒberaus erfolgreich ist, wird auch daran deutlich, dass er bereits mehrmals auf den amerikanischen Bestsellerlisten stand.   

 

Zu den BĂŒchern von Kevin Hearne

Mit der „Die Chronik des Eisernen Druiden-Serie“ wurde Kevin Hearne einem grĂ¶ĂŸeren Lesepublikum bekannt.  Der zweitausendeinhundert Jahre alte irische Druide Siodchan O’Suilleabhain, genannt Atticus O’Sullivan, ist der letzte noch lebende Druide. Bei seinen zahlreichen Abenteuern trifft er auf Gestalten der griechischen, nordischen und keltischen Mythologie, wie Vampire, Hexen und Götter. An seiner Seite steht die hĂŒbsche Irin Granuaile, die spĂ€ter seine SchĂŒlerin wird. 

Neben der „Eisernen Druiden-Serie“ schrieb Hearne die zweibĂ€ndige Romanreihe „Die Chronik des Siegelmagiers“, die in der gleichen fiktiven Welt spielt, aber nicht Teil der Serie ist. Außerdem verfasste der Autor „Star Wars: Heir to the Jedi“, das zeitlich zwischen „Episode IV – Eine neue Hoffnung“ und „Episode V – Das Imperium schlĂ€gt zurĂŒck“ liegt. Als einziger Star Wars Roman wird hier aus der Sicht von Luke Skywalker erzĂ€hlt. Dieser begibt sich auf eine gefĂ€hrliche Rettungsmission einer entfĂŒhrten Kryptografin. Seine noch nicht vollendete Ausbildung zum Jedi-Ritter wird schon hier einer schweren PrĂŒfung unterzogen. Im Kampf muss er sein Können und sein Wissen um die Macht beweisen. 

Der Autor verbindet auf einzigartige Weise die uralten Sagen und Mythen mit modernen Elementen und begeistert so viele Leserinnen und Leser. Einige Kritiker bezeichnen seine Erfolgserie um Atticus O’Sullivan als die beste Urban-Fantasy-Reihe der Gegenwart. 

Neu erschienen

Tinte & Siegel (2021)

Beliebte BĂŒcher

Gehetzt (2018)
Verhext (2016)
Getrickst (2018)
Die Chronik des Eisernen Druiden (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Kevin Hearne zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Kevin Hearne in richtiger Reihenfolge

Chronik des eisernen Druiden – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Arizona hat mit Magie nicht viel am Hut. Das schĂ€tzt der irische Atticus O’Sullivan besonders, als er sich mit seinem Wolfshund Oberon im SĂŒdwesten der Vereinigten Staaten niederlĂ€sst und eine Buchhandlung fĂŒr okkulte Schriften eröffnet. Ruhe vor all den Gottheiten, Hexen und Feen. Das ist alles, was er sich wĂŒnscht, und genau das, was er nicht bekommt. Denn als der letzte Druide der Welt scheinen die ĂŒbernatĂŒrlichen Probleme von ihm angezogen zu werden, wie die Motten vom Licht. Von allen Seiten wird er bald in die Ecke gedrĂ€ngt, bis nur noch ein Ausweg zu bleiben scheint. Doch wie stirbt man ohne zu sterben?

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kevin Hearne, 11 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Fintans Sage – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Der erste Band “Das Spiel des Barden” markierte den Beginn der Reihe “Fintans Sage”: Auf dem Kontinent Teldwen weiß man von genau sechs Kennings: zauberhafte Gaben, die dir die Macht ĂŒber die Elemente schenken – doch dafĂŒr muss man diese mit Lebenszeit bezahlen. Durch die Sagen von Barden Fintan geht das GerĂŒcht rum, dass ein siebter Kenning existieren könnte, der viel mehr Kraft als alle anderen besitzt. Um an diesen zu gelangen, greift eine große Armee von Knochenriesen das nördliche Territorium Telwedens an. Der Barde und sein GefĂ€hrte geraten zwischen die Fronten eines Krieges, der ihr Reich fĂŒr immer und Schutt und Asche legen könnte – soweit sie es nicht schaffen, die letzten Mysterien ĂŒber die Hennings aufzuklĂ€ren. Das Buch von Kevin Hearne umfasst packende 816 Seiten.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kevin Hearne, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Tales of Pell – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kevin Hearne, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Oberons blutige FĂ€lle – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kevin Hearne, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Ink & Sigil – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Al MacBharrais ist ein ganz außergewöhnlicher Schotte. Außergewöhnlich deshalb, weil er einen ziemlich anziehenden Bart und ein ausgeprĂ€gtes GespĂŒr fĂŒr Longdrinks hat – und außerdem hat er eine zauberhafte Gabe. Mit einer Geheimtinte kann er ZaubersprĂŒche verfassen. Und so versucht er mit allen Mitteln unseren Planeten vor den skrupellosen Knechten verschiedener Pantheons zu retten. Vor allem Feenwesen machen ihm ziemlich viel Ärger. Doch Al hat auch noch ganz anderen Problem. Denn er ist verflucht und wenn andere Personen seine Stimme wahrnehmen, dann greifen sie ihn sofort wutentbrannt an. Daher kann er nur mit Hilfe von Voice-Messages oder ĂŒber Texte mit anderen in Kontakt treten. Und noch entsetzlicher: Jeder seiner SchĂŒtzlinge ist bei ziemlich merkwĂŒrdigen UnfĂ€llen ums Leben gekommen.. 
.Die Buchreihe “Die Chronik des Siegelmagiers” wurde mit dem hier vorgestellten Werk ins Leben “Tinte & Siegel” ins Leben gerufen.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kevin Hearne, 2 BĂŒcher insgesamt, NĂ€chste Veröffentlichung: 2021

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ