Kurzbiografie von Kjell Ola Dahl

Die Heimat von Erfolgsautor Kjell Ola Dahl liegt in Skandinavien. 1958 in einer kleinen Kommune in Norwegen geboren, absolvierte er nach der Schule zunÀchst ein Lehramtsstudium. Er gradudierte erfolgreich und begann dann als Lehrer zu arbeiten.

Zwar machte ihm das Unterrichten im Klassenzimmer große Freude, doch entwickelte er mit der Zeit ein außergewöhnliches Interesse fĂŒr die Schriftsteller. Er begann damit, eigene BĂŒcher zu schreiben und beschloss schon bald hauptberuflich in der Literaturszene durchzustarten. Inzwischen genießt er auf internationaler Ebene großes Ansehen. Neben seiner literarischen Arbeit werkelt und schraubt er an seinen eigenen Traktoren. 

Alle Werke von Kjell Ola Dahl in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Gunnarstranda und Fröhlich

Informationen im Überblick: Autor: Kjell Ola Dahl, 7 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2011

Zur Literatur von Kjell Ola Dahl

Kjell Ola Dahl schreibt Kriminalromane, die mit den höchsten skandinavischen Auszeichnungen geehrt wurden. Schauplatz der Geschichten ist Norwegen, das an vielen Stellen anschaulich und detailliert beschrieben wird. Der Autor versteht es, seine LeserInnen immer wieder auf eine falsche FÀhrte zu locken. So hÀlt er die Spannung bei der Suche nach dem TÀter aufrecht. Die Ermittlungen wirken jederzeit authentisch. Seine erdachten Figuren muten teils sehr skurril an, erscheinen aber dennoch sympathisch. Dahl erzÀhlt mit rasantem Tempo, bei dem kaum Zeit zum Luftholen bleibt.

In der beliebten „Gunnarstranda und Frolich-Reihe“ ermitteln die beiden Protagonisten in Oslo. Gleich im ersten Band „Tödliche Investitionen“ geht es ordentlich zur Sache. Hier wird die junge und lebensfrohe Reidun Rosemdal brutal ermordet. Der alte LĂŒstling Johansen, der direkt gegenĂŒber wohnt, beobachtet die schöne Frau schon seit langem und kann der Polizei so einiges ĂŒber ihr Liebesleben erzĂ€hlen. Auch die Computerfirma, wo Reidun vor ihrem Tod beschĂ€ftigt war, macht einen sehr dubiosen Eindruck. Doch erst als noch weitere Morde geschehen, entdecken die beiden Ermittler die ĂŒberraschende Wahrheit. 

Gunnarstranda ist ein eher kauziger, wortkarger Typ. Frolich ist das genaue Gegenteil, nĂ€mlich gutmĂŒtig und freundlich. Zusammen bilden sie ein außergewöhnliches Duo, das akribisch bei der Suche nach den TĂ€tern vorgeht. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Kjell Ola Dahl zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.