Biografie von Larry Correia

Larry Correia ist ein amerikanischer Autor, welcher im Jahr 1977 zur Welt kam. Der durch seine Monsterserie „Hunter“ bekannt gewordene amerikanische Fantasy-Schreiber stand lĂ€ngere Zeit auf den amerikanischen Bestsellerlisten der New York Times und begeistert auch heute noch tausende Fans mit einer seinen Romanen. 

 Er lebt zurzeit in  Utah (USA) und wurde 2011 fĂŒr den „John W. Campbell“ Award als bester Science Fiction/Fantasy- Schriftsteller nominiert. Auch zwei „Audie Awards“ fĂŒr herausragende HörbĂŒcher sowie den „Dragon Award“ konnte er gewinnen.

 

Zu den BĂŒchern von Larry Correia

In seinen Romanen verbindet der US-amerikanische Autor Larry Correia Spannung mit packender Action und viel Humor. Darin lĂ€sst der Autor auch seine eigenen Erfahrungen als WaffenhĂ€ndler einfließen, um packende Action-Szenen zu kreieren. Sein DebĂŒtroman „Monster Hunter International“ veröffentlichte der Schriftsteller 2007 im Eigenverlag. Bereits vor der Neuauflage bei Baen Books und seinem ersten Autorenvertrag wurde Larry Correias DebĂŒtroman zu einem Bestseller.

„Monster Hunter International“ ist der Auftakt von Larry Correias erfolgreicher „Monster Hunter“-Reihe. Der Roman entfĂŒhrt seine Leser in eine Welt volle Vampire, Zombies und anderer ĂŒbersinnlicher Wesen. Der BuchprĂŒfer Owen Pitt fĂŒhrt ein ganz gewöhnliches Leben, bis er wider Willen zum Helden der Geschichte wird. Als sein Chef sich vor seinen Augen in einen Werwolf verwandelt und ihn um ein Haar tötet, erfĂ€hrt Owen von der Geheimgesellschaft Monster Hunter International. Schon bald findet er sich mitten in ihren Reihen auf der Jagd nach ĂŒbersinnlichen Kreaturen wieder. Von nun an ist es Owens Aufgabe Monster zu entlarven und zu besiegen bevor sie irgendjemandem Schaden zufĂŒgen können.

Mit fantasievollen Buchreihen wie „Monster Hunter“ oder „The Grimnoir Chronicles“ eroberte Larry Correia die Herzen vieler Fantasy-Leser. Die Mischung aus fantastischen Elementen, packender Action und Humor verleihen seinen Romanen einen gewissen Suchtfaktor.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Monster, die ich rief (2017)
Der Club der toten Monster (2015)
Ein Monster kommt selten allein (2016)
Monster sehen und sterben (2016)
MonsterzÀhmen leicht gemacht (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Larry Correia zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Larry Correia in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Monster Hunter

Wie der Name der Reihe erahnen lĂ€sst, erzĂ€hlt Larry Correia von einer internationalen Organisation, die darauf ausgerichtet ist, in einer scheinbar ganz normalen Welt Monster zu entlarven und zu besiegen. FĂŒr den Protagonisten Owen Pitt ergibt sich die Begegnung mit dieser Truppe aus der eigenen Konfrontation mit seinem Chef, der sich in einen Werwolf verwandelt und ihn beinahe umbringt. So wird aus dem normalen Menschen mit dem sehr alltĂ€glichen Beruf (BuchprĂŒfer), ein Mitglied einer Gruppe von Profilern, die geschult werden, Attacken von ĂŒbersinnlichen Kreaturen zu verhindern und die somit fĂŒr das Gute in der Welt kĂ€mpfen.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Larry Correia, 9 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

 

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ