Biografie von Lea Schmidbauer

Großartige JugendbĂŒcher. Lea Schmidbauer kam 1971 als Tochter des Psychologen Wolfang Schmidbauer in Starnberg zur Welt und absolvierte ein Hochschulstudium fĂŒr Fernsehen und Film, nachdem sie sich zuvor ein paar Semester mit der Amerikanistik rumgeschlagen hatte. Derzeit arbeitet und wohnt die Autorin in MĂŒnchen.

Dass Schmidbauers schriftstellerische Karriere von großem Erfolgen geprĂ€gt ist, ist lĂ€ngst kein Geheimnis: Als Autorin machte sie sich vor allem mit den Ostwind-Romanen einen großen Namen. Mehr ĂŒber ihre Arbeit im Nachfolgenden.

 

Alle Werke von Martha Grimes in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Emma Graham

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Martha Grimes, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

 

Reihenfolge der Buchserie: Inspektor Jury

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Martha Grimes, 25 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

 

Andi Oliver – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Martha Grimes, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2008

Andere Werke von Martha Grimes in Reihenfolge sortiert

Neu erschienen

Der große Orkan (2020)

Beliebte BĂŒcher

RĂŒckkehr nach Kaltenbach (2016)
Aufbruch nach Ora (2015)
Auf der Suche nach Morgen (2016)
Aris Ankunft (2017)
Der große Orkan (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Lea Schmidbauer zugesagt?

 

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.