Die BĂŒcher von Lena Johannson in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Lena Johannson

Viele erfolgreiche SchriftstellerInnen interessierten sich schon recht frĂŒh in ihrem Leben fĂŒr das geschriebene Wort. Doch nicht immer fĂŒhrte ihr beruflicher Weg direkt in die Literaturwelt, hĂ€ufig arbeiten sie zunĂ€chst mehrere Jahre in einem anderen kreativen Bereich.

So war es zumindest bei der deutschen Schriftstellerin Lena Johannson, die 1967 in Reinbek geboren wurde. Nach der Schule machte sie zunĂ€chst eine Lehre in einem Buchladen, spĂ€ter absolvierte sie eine weitere Ausbildung an einer Bildungseinrichtung fĂŒr Schauspielerei. Beruflich war sie als Regieassistentin im schönen Hamburg als auch einige Jahre in der Reisebranche beschĂ€ftigt.

Mit dem Titel “Das MarzipanmĂ€dchen” konnte Johannson 2007 ihr literarisches DebĂŒt feiern. Seither veröffentlichte sie nahezu jĂ€hrlich ein neues Buch. Ihr Gesamtwerk umfasst sowohl zahlreiche Einzelveröffentlichungen als auch einige Buchreihen, die in erster Linie aus historischen Romanen und Krimis bestehen. Dazu im Nachfolgenden mehr. 

Alle Werke von Lena Johannson in richtiger Reihenfolge

Bernsteinsaga – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lena Johannson, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2010

Sanddorn – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lena Johannson, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Conny Lorenz – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lena Johannson, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Schokoladen Dynastie – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lena Johannson, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Wiebke Klaus – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lena Johannson, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Veröffentlichte Einzelwerke von Lena Johannson

Zur Literatur von Lena Johannson

Lena Johannson schreibt historische Romane, Krimis und Sommergeschichten. Unter dem Pseudoynm Hanna Riis gab sie auch einen Öko-Thriller heraus.  Die Autorin kreiert interessante Geschichten mit originellen Charakteren. Zwar ist es in erster Linie ihr Ziel, die Leserinnen und Leser mit den Romanen gut zu unterhalten, oft erkennen diese aber Parallelen zu ihrem eigenen Leben und können so etwas aus den BĂŒchern mitnehmen. 

FĂŒr ihre bekannte „Jungfernstieg-Saga“ setzte sie sich intensiv mit der Frage auseinander, ob eine unverheiratete Frau um 1900 ein Kind adoptieren durfte. Nach eigener Aussage von Johannson nimmt den grĂ¶ĂŸten Teil ihrer Arbeit die Recherche ein. 

In der beliebten „Sanddorn-Reihe“ siedelt Johansson ihre ErzĂ€hlung auf RĂŒgen an. Im ersten Band zieht die von einem Burnout geplagte Franziska Marold auf die Insel, um sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und ĂŒber sich selbst nachzudenken. Die Hauptfigur stellt eine erfolgreiche Karrierefrau dar. Eines Tages stellt sie aber fest, dass sie ihr bisheriges Leben nicht erfĂŒllte. Auf RĂŒgen fĂ€ngt sie als Lebenscoach nochmal von vorne an und findet im Laufe der Reihe immer mehr zu innerer Zufriedenheit. Im dritten Band verarbeitet die Autorin die Geschichte ihrer eigenen Mutter und deren Brieffreundschaft zu einem unbekannten Mann.

Neu erschienen

Die Frauen vom Jungfernstieg (2021)

Beliebte BĂŒcher

Das MarzipanmÀdchen (2016)
Die Malerin des Nordlichts (2019)
Die Bernsteinsammlerin (2010)
Jahre an der Elbchaussee (2019)
Die Villa an der Elbchaussee (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Lena Johannson zugesagt?

 

MenĂŒ