Biografie von Licia Troisi

Die italienische Schriftstellerin Licia Troisi wurde 1980 in der italienischen Hauptstadt Rom geboren.  Auch wenn sie schon als junges MĂ€dchen gerne Geschichten schrieb, ahnte wohl niemand, dass sie einmal eine bekannte Autorin werden wĂŒrden. Ihr Interesse galt damals vor allem naturwissenschaftliche Themen. So wunderte es kaum jemanden, als sie nach ihrer Schulzeit fĂŒr ein Physikstudium entschied.

Troisi beendete ihre akademische Lehre erfolgreich mit einer Doktorarbeit ĂŒber Zwerggalaxien, anschließend begann sie einer Raumfahrtagentur namens Frsacati zu arbeiten. Ihre erste und zugleich bekannteste Veröffentlichungen als Schriftstellerin brachte sie unter dem Titel „Die DrachenkĂ€mpferin“ auf den Markt. Inzwischen ist das Repertoire der verheirateten Fantasyautorin auf mehrere Literaturreihen angewachsen. Dazu nachfolgend mehr.

 

Alle Werke von Licia Troisi in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die FeuerkÀmpferin

Die DrachenkĂ€mpferin / Mondo emerso – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Licia Troisi, 10 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Dominium – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Licia Troisi, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Drachenschwester – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Licia Troisi, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2014

Nashira – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Licia Troisi, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Zur Literatur von Licia Troisi

Die Fantasy-Autorin Licia Troisi ist vor allem mit der „DrachenkĂ€mpferin-Reihe“ sehr erfolgreich.

Angesiedelt ist die Geschichte in einer Fantasywelt, die aus den LĂ€ndern des Wassers, Feuers, Meeres, Felsen, der Tage, der Nacht und des großen Landes besteht. Im Mittelpunkt steht ein Krieg, der die sogenannte Aufgetauchte Welt verwĂŒstet. In dieser Welt finden sich neben Menschen auch Elfen, Nymphen, Drachen und von einem bösen Zauberer erschaffene magische Wesen. 

Im Kampf um die Vorherrschaft der einzelnen LĂ€nder gelingt es dem bösen Magier, der Tyrann genannt, mit Hilfe verbotener Magie, die Macht an sich zu reißen. Die Hauptfigur ist die junge Nihal, ein kĂ€mpferisches MĂ€dchen, das im Land des Windes lebt. Nachdem sie einen Kampf gegen einen Jungen, der Magie einsetzt, verliert, beschließt sie, die Zauberei selbst zu lernen. 

Auch in den anderen Fantasy-BĂŒchern der Autorin steht der Kampf der Guten gegen das Böse im Vordergrund. In den Hauptfiguren finden sich oft autobiografische Elemente wieder. Denn Troisi verpackt ihre eigene Entwicklung in den Abenteuern ihrer Helden, die Leserinnen und Leser können sich darin wiederfinden, so die Autorin.

Zu den Lieblingsautoren von Troisi gehören Jonathan Stroud und Umberto Eco, die ihren Schreibstil maßgeblich beeinflussten. Die Ideen zu ihren BĂŒchern erhĂ€lt sie aus dem tĂ€glichen Leben und von Landschaften, die sie beeindruckten.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Im Land des Windes (2009)
Der Auftrag des Magiers (2008)
Der Talisman der Macht (2009)
Das Erbe der Drachen (2010)
Das Siegel des Todes (2010)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Licia Troisi zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.