Biografie von Lynsay Sands

WĂ€hrend sich manche BĂŒcherfans dem Krimi-Genre verschreiben, suchen andere in der Literatur nach ĂŒbernatĂŒrlichen KrĂ€ften. Eine Autorin, die es versteht historische und paranormale Elemente zu vereinen, ist die amerikanische Schriftstellerin Lynsay Sands. Die kanadische Schriftstellerin publizierte im Laufe ihrer Karriere mehr als 30 BĂŒchern, die ihr auch im internationalen große Anerkennungen einbrachten. Mit der Argeneau Reihe schaffte sie es auf die Liste der meistverkauften Autoren der New York Times. DarĂŒber hinaus gewann sie fĂŒr die Serie zahlreiche angesehene Literaturpreis. Bevor sie sich als Bestseller-Autorin einen Namen machte, studierte sie Psychologie. 

 

Alle Werke von Laynsay Sands in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Highlander

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lynsay Sands, 9 Werke insgesamt, NÀchste Veröffentlichung: 2021

Reihenfolge der Buchserie: Argeneau

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lynsay Sands, 31 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Die Highlands – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lynsay Sands, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2010

Reihenfolge der Buchserie: Madison Schwestern

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lynsay Sands, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Andere Werke von Lynsay Sands in Reihenfolge sortiert

Zur Literatur von Lynsay Sands

Lynsay Sands Schreibstil zeichnet sich durch ihre eigenwillige, humoristische Schreibweise und dem Erschaffen umfangreicher fantastischer Welten aus. Ihre zahlreichen actionreichen Vampirromane sind mit der Darstellung erotischer Szenen gespickt. Die Suche nach der großen Liebe, das erwartungsvolle Kennenlernen, aber auch EnttĂ€uschungen sind hĂ€ufig wiederkehrende Motive – unter anderem in ihrer sehr erfolgreichen Argeneau-Vampirreihe. Dabei werden fĂŒr Vampirgeschichten eher ungewöhnlich moderne Themen – wie HomosexualitĂ€t – aufgegriffen und facettenreich dargestellt.

In der großen Vampir-Saga steht die fiktive Argeneau Vampirfamilie im Mittelpunkt des Geschehens. Angelehnt sind die Charaktere an die reale Familie der Autorin. Die Vampirfamilie wĂ€chst im Laufe der Reihe immer weiter an, neue Figuren werden nach und nach in die Geschichte eingefĂŒhrt. Die Figuren sind vielschichtig und entwickeln sich im Verlaufe der Serie immer weiter. Jede fiktive Figur erhĂ€lt seine eigenen Charaktereigenschaften, mit denen sich die Leserinnen und Leser identifizieren können.

Als Schauplatz fĂŒr die Geschichten dienen hĂ€ufig historische Orte, besonders gerne siedelt die Autorin ihre Geschichten in den rauen Landschaften Schottlands an. Obwohl viele ihrer BĂŒcher in einer Fantasy-Welt spielen, sind sie in sich logisch und fĂŒr ĂŒbernatĂŒrliche Wesen und KrĂ€fte wird immer eine glaubwĂŒrdige ErklĂ€rung gegeben. So stammen die Vampire (die Unsterblichen) aus der versunkenen Stadt Atlantis und sind durch genetische VerĂ€nderungen entstanden.

Neu erschienen

Vampir allein zu Haus (2020)

Beliebte BĂŒcher

Verliebt in einen Vampir (2010)
Ein Vampir zum Vernaschen (2008)
Eine Vampirin auf Abwegen (2009)
Immer Ärger mit Vampiren (2009)
Vampire haben’s auch nicht leicht (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Lynsay Sands zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.