Biografie von Maike Nielsen

Maike Nielsen erblickte 1965 in der Hansestadt Hamburg das Licht der Welt. Sie entstammt einer Seefahrtfamilie und verliebte sich schon als junges MĂ€dchen in die Literatur. Sie erlangte die Hochschulreife und ging dann nach Frankreich, wo sie ein Studium in Linguistik aufnahm. Nebenher widmete sie sich dem Schreiben, sodass es kaum jemanden wunderte, als sie mit zarten 20 Jahren ihren ersten Roman fertigstellte.

Offensichtlich hat Nielsen begriffen, dass Misserfolgen zum Leben dazugehören. Obwohl sich fĂŒr ihren DebĂŒtroman kaum jemand begeisterte, glaubte sie weiterhin an eine Autorenkarriere. Sie schrieb beharrlich weiter und konnte schon bald die ersten Erfolge einfahren. Neben ihrer schriftstellerischen TĂ€tigkeit verdiente sie ihren Lebensunterhalt auch als Journalistin. Die verheiratete Autorin ist Mutter einer Tochter und derzeit in Hamburg wohnhaft.

 

Alle Werke von Maiken Nielsen in richtiger Reihenfolge

4 x Herz – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Maiken Nielsen, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Hamburg Övelgönne – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Maiken Nielsen, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2005

Andere Werke von Maiken Nielsen in chronologischer Reihenfolge

Zur Literatur von Maike Nielsen

Maiken Nielsen veröffentlicht sehr erfolgreiche Romane in verschiedenen Genre, darunter auch KinderbĂŒcher und historische Romane. Oft greift sie wahre Begebenheiten auf und entwickelt daraus spannende und mitreißende Geschichten. Die Autorin versteht es, spannende Plots mit großen Überraschungsmomenten zu erfinden. Ihre BĂŒcher werden inzwischen von einer deutschlandweiten Leserschaft verschlungen. 

In ihrem Roman „Space Girls“ erzĂ€hlt Nielsen die wahre Geschichte ĂŒber die vergessenen Astronautinnen der NASA. Zwölf Frauen wurden in den 60er-Jahren fĂŒr ein Trainingsprogramm rekrutiert. Frauen seien aufgrund ihrer geringeren KörpergrĂ¶ĂŸe besser geeignet als MĂ€nner, so die Überlegung.

Nach Abschluss der Ausbildung wurde das Programm ohne großes Aufsehen wieder eingestellt. Im Mittelpunkt des Romans steht Juni, die zu Beginn des Zweiten Weltkriegs aus Deutschland flĂŒchtet und nach Amerika auswandert. Sie wird Pilotin und als sie hört, dass Frauen fĂŒr eine Mondlandung gesucht werden, zögert sie keine Sekunde. Im Laufe der Geschichte kommen einige dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit zu Tage.

Neben Juni spielt auch die historische Figur Wernher von Braun eine große Rolle. Er gilt als der Vater der Mondlandung, war aber auch in die Verbrechen der Nationalsozialisten in Deutschland involviert. Im Vordergrund der BĂŒcher von Nielsen stehen neben den oft historischen Ereignissen immer auch die Beziehungen und Begegnungen der Figuren. Die beschreibt sie einfĂŒhlsam und realistisch. So bietet sie einzigartige und anspruchsvolle Leseunterhaltung. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Und unter uns die Welt (2017)
Space Girls (2020)
Das siebte Werk (2009)
Die Freimaurerin (2008)
Das Haus des KapitÀns (2004)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Maike Nielsen zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.