Kurzbiografie von Marcus Rafelsberger

Marc Elsberg, gebĂŒrtig Marcus Rafelsberger, ist ein österreichischer Autor. Er kam 1967 in der Hauptstadt Wien zur Welt und ging einen recht gradlinigen Weg. Rafelsberger brachte die Schule erfolgreich zu Ende, ehe er sich anschließend fĂŒr ein Studium im Fachbereich Industriedesign entschied. Nach erfolgreichen Berufserfahrungen in verschiedenen Werbeagenturen reifte der Gedanke, als Buchautor loszulegen.

Genauer gesagt verschlug es Rafelsberger Mitte der 90er Jahre nach Hamburg, wo sein erster Krimi „Das Prinzip Terz“ erstand. Rafelsberger konnte schnell erste Erfolge verbuchen und hat sich mittlerweile eine treue Leserschaft aufgebaut. Die Schriftstellerei verfolgt er seit einigen Jahren in Vollzeit.

 

Alle Werke von Marcus Rafelsberger in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Inspektor Laurenz Freund

Informationen im Überblick: Autor: Marcus Rafelsberger, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2011

Zur Literatur von Marcus Rafelsberger

Marcus Rafelsberger greift in seinen Kriminalromanen aktuelle gesellschaftliche und politische Themen auf und verarbeitet sie zu spannenden FĂ€llen. So gelangen ihm bereits zahlreiche Bestseller, die weltweit gelesen werden. Besonders großes Aufsehen erregte sein Roman „Blackout“. Darin entwirft der Autor ein Szenario, bei dem beinahe das gesamte Stromnetz ausfĂ€llt. Vor dem Schreiben dieses Thrillers betrieb er großen Rechercheaufwand, um die Beschreibung so authentisch und realistisch wie möglich zu gestalten. 

Die Geschichte beginnt an einem gewöhnlichen Tag im Februar, als plötzlich die Stromversorgung in ganz Europa ausfĂ€llt. Ein Informatiker aus Italien, Piero Manzano, ist sich sicher, dass es sich um einen Hackerangriff handelt, doch niemand will ihm glauben. Als Kommissar Bollard von der Europol die Ermittlungen aufnimmt, scheint es bereits zu spĂ€t zu sein. Jetzt erhĂ€lt Manzano merkwĂŒrdige Nachrichten und gerĂ€t selbst unter Verdacht. Jemand spielt ein perfides Spiel mit ihm. Es beginnt ein spannender Kampf ums Überleben. 

Der Autor lĂ€sst mehrere HandlungsstrĂ€nge lange nebeneinander laufen, bevor er sie am Ende zu einem großen Finale zusammenfĂŒhrt. Auch in seinen anderen Romanen beweist er ein gutes GespĂŒr fĂŒr interessante Themen, so behandelt er zum Beispiel das Thema Datenschutz in „Zero“ oder das Thema Genetik in „Helix“. Die lesenswerten BĂŒcher bieten Spannung und lehrreiche Einblicke in die Wissenschaft.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Marcus Rafelsberger zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.