Kurzbiografie von Marie Cristen

Marie Cristen, gebĂŒrtig Gaby Schuster, stammt aus dem OberallgĂ€u. Schon vor dem Autorendasein war sie vom Zauber der geschriebenen Sprache faszinierte. Marie Christen schrieb als Redakteurin fĂŒr verschiedene Zeitungen, ehe sie sich nach der Geburt ihres Kindes dazu entschied, eine Laufbahn als Autorin einzuschlagen. Ihre gefragten BĂŒcher publizierte sie heute unter verschiedensten KĂŒnstlernamen, darunter Marie Cordonnier, Valerie Lord und eben Marie Cristen. Derzeit lebt die Autorin mit ihren Liebsten in der NĂ€he von MĂŒnchen.

 

Alle Werke von Marie Cristen in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Flandern Saga

Informationen im Überblick: Autor: Marie Cristen, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2010

Zur Literatur von Marie Cristen

Marie Cristen ist vor allem fĂŒr ihre historischen Romane bekannt, die den LeserInnen tiefe Einblicke in das Leben der Menschen in vergangenen Zeiten gewĂ€hren. Meistens stehen dabei starke weibliche Figuren im Mittelpunkt. 

In der sehr lesenswerten „Flandern-Saga“ dreht sich alles um die junge Ysee. Als das junge MĂ€dchen ins heiratsfĂ€hige Alter kommt, werben gleich drei MĂ€nner um sie. Ein reicher TuchhĂ€ndler, ein Zisterziensermönch und ein Ritter, der im Auftrag des Königs den herrschenden Handelsstreit zwischen den ZĂŒnften und den Beginen beobachten soll. 

Ysee macht sich viele Gedanken, bis sie irgendwann beschließt, ihrem Herzen zu folgen. Doch genau dann brechen schwere Zeiten heran, die selbstbewusste Frauengemeinschaft der Beginen soll auf Druck der Kirche und des BĂŒrgertums zerschlagen werden. Jetzt geht es fĂŒr Ysee um alles, dabei muss sie sich auch ihrer eigenen Herkunft stellen. Eindrucksvoll beschreibt Cristen die VerhĂ€ltnisse im Mittelalter und zeigt mit den Beginen einen relativ unbekannten, aber sehr interessanten Teil der Geschichte. Sie verzichtet dabei auf Schwarz-Weiß-Malerei und kreiert tiefgehende Figuren.

In der ebenfalls sehr erfolgreichen „Sissi-Trilogie“ wird das Leben der wohl berĂŒhmtesten Kaiserin der Habsburger erzĂ€hlt. Im ersten Teil ist der Hofstaat entsetzt, als der Kaiser nicht mit seiner Cousine Nene tanzt, sondern nur noch Augen fĂŒr Sissi, ihre Schwester, hat. Fans von Liebesgeschichten und historischen Romanen werden beim Lesen voll auf ihre Kosten kommen. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Marie Cristen zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.