Biografie von Marie Lamballe

Eigentlich trĂ€umte Marie Lamballe davon, einmal als Lehrerin im Klassenzimmer zu unterrichten. Aufgrund eines Einstellungsstopps bekam sie jedoch keine Zusage und widmete ihre freie Zeit stattdessen ihrer Familie. Nebenbei begann sie mit dem Schreiben und konnte schon bald die ersten Texte in einer Literaturzeitschrift publizieren. Mittlerweile verdient sie sich ihren Lebensunterhalt ausschließlich mit dem Schreiben von Romanen. Auch wenn man ansonsten wenig private Informationen ĂŒber die Autorin im Netz findet, verrĂ€t ihre Biografie auf Amazon, dass sie ihre schriftstellerische TĂ€tigkeit vorzugsweise in ihrem Lieblings-CafĂ© in der NĂ€he von Frankfurt ausĂŒbt.

 

Zu den BĂŒchern von Marie Lamballe

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das tiefe Blau des Meeres (2020)
Café Engel (2019)
Der Hortensiengarten (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Marie Lamballe zugesagt?

+5
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Marie Lamballe in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Cafe Engel

Die Café-Engel-Saga von Marie Lamballe begleitet die junge Hilde Koch durch die Zeit der Nachkriegswirren in Wiesbaden. Inmitten der amerikanischen Besatzungszone versucht die Familie den Glanz ihres Traditions-Cafés trotz der entbehrungsreichen Zeit aufleben zu lassen. Es soll wieder ein Ort des Austausches, der Fröhlichkeit und Geselligkeit werden.
Doch die frischen Kriegserfahrungen prĂ€gen das Leben der Familienmitglieder: die Gefangenschaft des Vaters, die Flucht der Cousine Luisa, der alltĂ€gliche Kampf um Lebensmittel. In einem Geflecht aus Sorgen, Freuden, Konkurrenz und Liebe, wird der Kampf um das Kaffeehaus fĂŒr die junge Frau zur BewĂ€hrungsprobe. Die dreiteilige Buchreihe zeichnet ein lebendiges Bild der Zeit des Wiederaufbaus. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Marie Lamballe, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Bretagne – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchserie “Bretagne” wurde mit Werk “Das tiefe Blau des Meeres” eingeleitet: Als Katharina in dem Haus ihrer Familie mehrere Kunstwerke entdeckt, ist sie hin und weg. Besonders gut gefĂ€llt ihr das Aquarellbild mit dem Landschloss. Wo genau liegt dieser bezaubernde Ort? Und wieso haben ihre Eltern so großartige Bilder auf dem Dachboden? Ihre Nachforschungen bringen Katharina nach Frankreich, wo sie ein veraltetes GrundstĂŒck an der CĂŽte d’EmĂ©raude aufsucht. Zusammen mit dem freundlichen Besitzer des Anwesens setzt sie sich mit der Geschichte der Gegend auseinander, wobei schon bald unerwartete Geheimnisse enthĂŒllt werden.. Der packende Roman von Marie Lamballe umfasst 640 Seiten und wurde vom Bastei LĂŒbbe Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Marie Lamballe, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ