Biografie von Marie Lamballe

Buchautorin Marie Lamballe wollte ursprĂŒnglich als Lehrerin arbeiten. Aufgrund eines Einstellungsstopps bekam sie jedoch keine Jobzusage, sodass sie ihre freie Zeit der Familie widmete – und der Schriftstellerei. Marie Lamballe gehört zu den Schriftstellerinnen, die nicht viel ĂŒber sich erzĂ€hlen. So bleibt unklar, wo genau sie aufwuchs. Sie ging zunĂ€chst ganz normal zur Schule und studierte dann Russisch und Französisch.

Ihre ersten literarischen Texte publizierte Marie Lamballe in einer Literaturzeitschrift. Mittlerweile bestreitet sie ihren Lebensunterhalt ausschließlich als Romanautorin. Ihre schriftstellerische TĂ€tigkeit ĂŒbt sie vorzugsweise in ihrem Lieblings-CafĂ© in der NĂ€he Frankfurts aus. Dort ist sie derzeit auch wohnhaft.

 

Alle Werke von Marie Lamballe in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Cafe Engel

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Marie Lamballe, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Bretagne – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Marie Lamballe, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

Zur Literatur von Marie Lamballe

Marie Lamballe schreibt erfolgreiche Bestseller in verschiedenen Genre, darunter Liebesromane, Historie, Landschaft und Krimis. Besonders beliebt bei den LeserInnen ist die Familiensaga um die Wiesbadener CafĂ©haus-Familie Koch. Angesiedelt ist die mitreißende Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland. 

Im ersten Band „Eine neue Zeit“ scheint es fĂŒr Hilde wie ein Wunder, dass das CafĂ© Engel den Krieg ĂŒberstanden hat. Jetzt will sie das einst berĂŒhmte Etablissement wieder zum Treffpunkt großer Persönlichkeiten machen. Doch als ihre Cousine aus Ostpreußen eintrifft, entwickelt sich zwischen den beiden Frauen eine RivalitĂ€t, die alles zu zerstören droht. Mit der Zeit wird den beiden Frauen klar, dass sie noch ein Geheimnis aus Kriegszeiten hĂŒten. Die LeserInnen erhalten in den Romanen einen authentischen Einblick in das Leben der Menschen nach dem Krieg. Das Leid und Elend ist zwar groß, doch alle halten zusammen und helfen sich, wo sie nur können. 

Die ebenso erfolgreiche „Atelier-Rosen-Serie“ spielt in Kassel im 19. Jahrhundert. Hier steht die zwanzigjĂ€hrige Elise Rosen im Mittelpunkt des Geschehens. Zusammen mit ihrer Mutter betreibt sie ein kleines Putzmacher-Atelier. Ihre beliebten Hutkreationen öffnen ihr die TĂŒr zu den reichen und schönen Menschen der Stadt. Hier lernt sie auch Sybilla von Schönhoff kennen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine wahre Freundschaft, doch als sich der Verlobte von Sybilla in Elise verliebt, geraten die beiden in einen großen Konflikt, der ungeahnte Geheimnisse zutage fördert.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das tiefe Blau des Meeres (2020)
Café Engel (2019)
Der Hortensiengarten (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Marie Lamballe zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.