Kurzbiografie von Mark Douglas Home

Mark Douglas Home kommt aus einem wohlhabenden Elternhaus. Er wurde 1951 in Schottland geboren und scheint sich schon recht fr├╝h f├╝r die Sprache interessiert zu haben. Der heutige Buchautor arbeitete nach seinem Studium f├╝r verschiedene britische Zeitungen, unter anderem er als Schottlandkorrespondet bei der Indepent und als Herausgaber bei der Sunday Times Scotland.

Seine Liebe zum belletristischen Schreiben entflammte kurz nach der Jahrtausendwende, als er mit dem Titel ÔÇ×Ein Grab in den WellenÔÇť deb├╝tierte. Seither sind drei weitere Werke von ihm erschienen, wobei diese nicht alle in die deutsche Sprache ├╝bersetzt wurden. Der gefragte Autor lebt in Edinburgh und ist stolzer Vater zweier Kinder.

Alle Werke von Mark Douglas Home in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Sea Detective

Informationen im ├ťberblick: Autor: Mark Douglas Home , 2 Werke insgesamt, zuletzt ver├Âffentlichtes Buch: 2017

Zur Literatur von Mark Douglas Home

Mark Douglas-Home schreibt Kriminalromane und war der Ghostwriter einer bekannten Politikerautobiografie. Seine Erfahrung als langj├Ąhriger Journalist kam ihm beim Wechsel ins Krimi-Genre sehr gelegen. Denn hier begegnete er vielen dramatischen Begebenheiten, von h├Ąuslicher Gewalt bis hin zu gro├čen internationalen Ereignissen. Aus dem journalistischen Schreiben hat er die Lehre gezogen, dass nichts wichtiger ist als eine gute Story. Die muss in einem hohen Tempo dargeboten werden, damit die LeserInnen bis zum Ende dranbleiben.┬á

Daf├╝r sorgt der britische Schriftsteller vor allem durch seine au├čergew├Âhnlichen Charaktere, wie dem leidenschaftlichen Meeresbiologen, der nebenbei auch noch ein sehr guter Ermittler ist. Ob es um Umwelts├╝nder oder Wasserleichen geht, McGill wei├č genau, wie er n├╝tzliche Hinweise gewinnen kann. Anstatt mit Fingerabdr├╝cken und DNA zu arbeiten, verl├Ąsst er sich auf sein Wissen ├╝ber Gew├Ąsser. Das kann er in einer Reihe interessanter Kriminalf├Ąlle anwenden.┬á

Im ersten Band , ÔÇ×Ein Grab in den WellenÔÇť, bittet Detective Helen Jamieson aus Edinburgh den besagten Meeresbiologen um Hilfe. Vor der K├╝ste werden zwei abgetrennte F├╝├če gefunden. Ihre Nachforschungen f├╝hren die beiden dann in einen gro├čen Sumpf aus Korruption und perfidem Menschenhandel – ein packender Krimi, der Spannung bis zur letzten Seite verspricht.┬á

 

Neu erschienen

Beliebte B├╝cher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten B├╝cher von Mark Douglas Home zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m├╝ssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.