Biografie von Martin Krüger

Niemand konnte vorhersehen, dass Martin Krüger einmal als erfolgreicher Schriftsteller durchstarten würde. Sein Werdegang verlief weitestgehend gradlinig. Der spätere Buchautor studierte Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main, fand mit dieser Entscheidung jedoch nie seine Erfüllung.

Eines Tages wandte sich Krüger von Gesetzen und Paragrafen ab, um einen beruflichen Richtungswechsel einzuschlagen. Krüger begann als freischaffender Musiker und Autor tätig zu werden. Sein Romandebüt feierte er im Jahr 2014. Mittlerweile ist der Schriftsteller nicht mehr aus der belletristischen Literaturwelt wegzudenken.

 

Alle Werke von Martin Krüger in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Winter und Parkov

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Martin Krüger, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Lied vom Winterschwert – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Martin Krüger, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zur Literatur von Martin Krüger

Martin Krüger ist vor allem für seine packenden Thriller- und Krimireihen bekannt. Mit der „Winter und Parkov-Serie“ gelang ihm der endgültige Durchbruch als Autor. Die beiden Protagonisten Marie Winter und Daniel Parkov vom BKA bilden ein gegensätzliches Ermittlerduo bei der Mordkommission Frankfurt und dem BKA in Wiesbaden.  

Im Auftaktband versetzt ein brutaler Mörder die Stadt Frankfurt in Angst und Schrecken. Der Täter, der sich selbst „Dezembermann“ nennt, inszeniert die Leiche einer jungen Frau als Schaufensterauslage. Daneben hinterlässt er eine mit Blut geschriebene Nachricht an Parkov. Trotzdem kommen die beiden BKA-Beamten mit ihren Ermittlungen zunächst nicht weiter. Nur langsam erkennen sie den grausamen Plan des Mörders. Neben den Fällen steht auch das Privatleben der Ermittler im Vordergrund. So erfahren die LeserInnen, dass Maries Tochter an Krebs erkrankt und im Krankenhaus behandelt wird. Außerdem entwickelt Marie Gefühle für Parkov, was sie nach dem Tod ihres Mannes Erik nicht mehr für möglich gehalten hätte. 

Der Schriftsteller versteht es eindrucksvoll, seine LeserInnen mit großen Spannungsmomenten zu begeistern. Krüger legt großen Wert auf die tiefgehende Charakterbeschreibung, sodass sich die LeserInnen mit den Figuren identifizieren können und mit ihnen mitfühlen. Auf detaillierte Gewaltdarstellungen verzichtet der Autor dagegen komplett. 

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Die Gaben des Todes (2017)
Das Ritual der Toten (2018)
Der Engel des Bösen (2017)
Der Zorn der Vergeltung (2019)
Weck mich nie (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Martin Krüger zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.